Social Media Strategien und Social Media Marketing für Ihren Erfolg - Seminar / Kurs von eMBIS GmbH - Akademie für Online Marketing

Durchdachte Facebook-Maßnahmen stärken Ihre Kundenbeziehungen. Professionelle XING-Kontakte unterstützen die Neukundenakquise. Google+, Twitter, Blogs und Co. erhöhen Ihre Sichtbarkeit im Netz.

Inhalte

Einführung: Was ist Social Media und warum sollten Unternehmen damit arbeiten?

  • Die Entwicklung der digitalen Medien und die Reichweite der unterschiedlichen Plattformen
  • Die Veränderung von Mediennutzungs- und Informationsverhalten
  • Die Bedeutung von Gatekeepern und Multiplikatoren
  • Trends und Prognosen

Strategische Ziele: Was können Sie mit Social Media erreichen?

  • Effizienzsteigerung von (Online-)Marketingmaßnahmen
  • Stärkung der Kundenbindung und Verbesserung im Kundensupport
  • Erhöhung der Online-Reichweite und Erschließung neuer Zielgruppen
  • Reputation Management
  • Einfache Marktforschungsmaßnahmen und Bildung von Fokusgruppen
  • Unterstützung bei der Produktentwicklung
  • Optimierung des Suchmaschinenmarketings

Social Media im B2B-Bereich

  • Networking-Strategie in Ergänzung zum CRM
  • Business-Plattformen zur Vernetzung mit den wichtigsten Geschäftspartnern
  • Blogger Relations und Expertennetzwerke
  • Potenziale für HR, Neukundenakquise, Eventorganisation und Ausschreibungen

Praxischeck: Wie funktionieren die wichtigsten Plattformen?

  • Wir zeigen „live“ wie Facebook, XING, Twitter und Co. funktionieren. Registrierung, Usability, Inhalte, Aktualität und Vernetzungsmöglichkeiten.

Zielgruppen: Welche User nutzen welche Plattformen und warum?

  • Facebook: der Marktplatz
  • XING und LinkedIn: professionelles Netzwerken
  • Twitter: für Newsjunkies und internationale Communities
  • Google+, YouTube, Pinterest, Slideshare und Co.

Realisierung: Wie setzen Sie Ihre Social Media Maßnahmen im Einzelnen um?

  • Facebook Marketing
  • Mitarbeiter-Profile auf (Business-)Networks
  • Twitter: redaktionelles Konzept, Zielgruppen, gute Tweets, Reichweite
  • Google+: Abgrenzung zu anderen Social Networks
  • Corporate Blog: redaktionelles Konzept, Zielgruppen, Umgang mit Kommentaren, Verlinkungen
  • Digitale Vernetzung: Einbindung von weiteren Plattformen zur Verbesserung der Sichtbarkeit: Flickr, YouTube, Instagram, Slideshare und Co.
  • B2C und B2B: Social Media für B2C und B2B – was funktioniert und was nicht

Organisation: Wie integrieren Sie Social Media im Unternehmen?

  • Konzept: Ziele, Maßnahmen und Verantwortlichkeiten
  • Themen- und Redaktionsplanung
  • Checkliste zu den wichtigsten Fragestellungen
  • Einbindung in bisherige Maßnahmen
  • Optimierung von Prozessen
  • Verantwortlichkeiten und Qualifikationen
  • Guidelines

Risiken und Krisen professionell bewältigen

  • Richtiger Umgang mit Shitstorms und Krisenmanagement

Kennzahlen. Wie messen Sie Erfolg?

  • Social Media Monitoring: Welche Kennzahlen gibt es?
  • Welche Kennzahlen sind für Ihr Unternehmen relevant?

Projektplanung

  • Ihre nächsten Schritte!

Lernziele

  • Sie wissen auch, welche Plattformen für Ihre Ziele am wirkungsvollsten sind: Facebook, XING/LinkedIn, YouTube, Twitter, Blogs, Communities, Foren oder andere.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Zielgruppen optimal anzusprechen, Beziehungen aufzubauen, Communities zu moderieren und zu pflegen.
  • Sie erkennen, welche Themen und Inhalte für Ihre Ansprechpartner relevant sind und wo Ihr Unternehmen echten Mehrwert liefern kann.
  • Sie sind in die Lage, Social Media in Ihrem Unternehmen zu implementieren und die Arbeitsabläufe effizient zu gestalten.
  • Sie wissen, welche Regeln Sie im Bereich Social Media beachten und wie Sie mit Shitstorms umgehen sollten.

Zielgruppen

Marketingverantwortliche, Mitarbeiter aus Werbung und Vertrieb, Social Media Manager, Online-Redakteure, PR- und Kommunikations-Verantwortliche, Online Marketing Manager, Website- und E-Commerce-Manager, Geschäftsführer, Entscheider, Projektleiter und Agenturen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
20.09.2018 - 21.09.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
22.11.2018 - 23.11.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
18.10.2018 - 19.10.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
12.11.2018 - 13.11.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
München, DE
09.07.2018 - 10.07.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
10.12.2018 - 11.12.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
04.10.2018 - 05.10.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1641747

Termine

  • 09.07.2018 - 10.07.2018

    München, DE

  • 20.09.2018 - 21.09.2018

    Düsseldorf, DE

  • 04.10.2018 - 05.10.2018

    Stuttgart, DE

  • 18.10.2018 - 19.10.2018

    Hannover, DE

  • 12.11.2018 - 13.11.2018

    Leipzig, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
20.09.2018 - 21.09.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
22.11.2018 - 23.11.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
18.10.2018 - 19.10.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
12.11.2018 - 13.11.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
München, DE
09.07.2018 - 10.07.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
10.12.2018 - 11.12.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
04.10.2018 - 05.10.2018 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›