Smarte Stromtechnik für Generalisten - Seminar / Kurs von VBEW Dienstleistungsgesellschaft mbH

Ein Seminar der Energiewirtschaft

Inhalte

A)    Die klassische Stromwirtschaft

 

  • Stromerzeugung - von der Kohle bis zur Sonne

-        Was auch Nicht-TechnikerInnen über Kraftwerke wissen sollten

 

  • Stromübertragung und Verteilung - vom Kraftwerk ins Haus

-        Aufgaben der Übertragungsnetze

-        Verteilungsnetze - das Nervensystem der Stromwirtschaft

-        Systemdienstleistungen, Systemführung, Versorgungssicherheit

-        Betriebsmittel im Verteilungsnetz

 

 

B)    Digitalisierung und neue Technologien in energiewirtschaftlichen Prozessen

 

  • Der Technologie-Radar
  • Der Kunde als aktiver Teilnehmer im Stromversorgungssystem

-        Vom Smart Grid zum Smart Metering

-        Was steckt hinter den Schlagworten?

-        Bedeutung und Nutzen für die Stromwirtschaft

-        Einsatzgebiete

-        Einschätzung und Ausblick

-        Smart/Connected Home

-        Smart Home, Home-Automation – was bringt das den Kunden und dem EVU?

-        Mit Volldampf in die Digitalisierung meines Haushaltes

-        Smart Storage

-        Wie ich vom Letztverbraucher zum Prosumer wurde.

-        Flexibilitätsoptionen nutzen durch Vernetzung

-        Der Prosumer als Teil einer Strom-Community

 

  • Die Digitalisierung im Stromversorgungssystem

-        Blockchain als Problemlöser?

-         Was ist die Blockchain?

-        Einsatzmöglichkeiten in der Stromwirtschaft

-        Vorteile und Roadmap

-        Robotic Process Automation und Maschine Learning

-        Rohrkrepierer oder Revolution?

-        Bedeutung und künftiger Nutzen für die Energiebranche

-        IoT/Smart Cities

-         Davon habe ich schon mal gehört – was ist das genau?

-        Welchen Einfluss hat das auf die Stromwirtschaft?

-        Mobilitätskonzepte der Zukunft

-        Virtuelle Kraftwerke

-        Alte Bekannte in neuem Gewand

-        Optionen für kleinteilige Leistungen aus Erneuerbaren Energien

Lernziele

Das Seminar trägt dazu bei, das Grundverständnis der Teilnehmer zu den technologischen Fortschritten in der Stromversorgung sowie zu den Zusammenhängen der „neuen“ smarten Wertschöpfungskette in der „Elektrizitätsversorgung“ zu erhöhen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt bei der fortgeschrittenen Netztechnik in Verbindung mit Flexibilitätsoptionen bei Erzeugern, Verbrauchern und Speichern. Neben der Erläuterung der klassischen Stromtechnik wird in dieser Schulung dazu vor allem ein Einblick in die Digitalisierung sowie deren Einsatz in den energiewirtschaftlichen Prozessen gegeben. Es soll damit ein Beitrag zur sachgerechten und effizienten Zusammenarbeit zwischen Nichttechnikern und Technikern im Unternehmen geleistet werden.

Zielgruppen

Zielgruppe für dieses Seminar sind kaufmännische Mitarbeiter, Juristen und alle Nichttechniker, die häufig mit Technikern zusammenarbeiten oder die stromtechnischen Grundbegriffe und Zusammenhänge für ihre tägliche Arbeit benötigen.

Die Veranstaltung wird entsprechend den am Seminartag geltenden Schutz- und Hygienevorschriften durchgeführt!

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
21.10.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5543475

Termine

  • 21.10.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
21.10.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›