Smart Grids (34258) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Auf die elektrische Energieversorgung der Zukunft kommen neue Anforderungen zu, zum Beispiel die Integration von dezentralen und erneuerbaren Energien verbunden mit der Steuerung der Verbraucherlasten. Mit neuen Konzepten, die international unter dem Begriff "Smart Grid“ diskutiert werden und die eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Branchen der Informations- und Telekommunikationstechnik (IKT) und der Energietechnik anstreben, soll zukünftig eine flexible, stabile und kostengünstige Energieversorgung entstehen. Inhalt des Seminars: > Einführung in die Grundlagen der Smart Grids und neue Energiesysteme, Begriffe, E-Energy, Normen und Entwicklungen > Cyber Security, BSI-Schutzprofil für Smart Metering > klassische IT-Schutzmaßnahmen für die Automatisierungtechnik > Geschäftsmodelle im Smart Grids, Dienstleistungen > Demand Side Management, Regelungen virtueller Kraftwerke, Energiebedarf, Energiewirtschaft > neue Schalt- und Schutzkonzepte, Probleme mit Smart Grids, Herausforderungen an die Netze > Anschlussbedingungen regenerative Energiesysteme, regelbare Transformatoren > Beispiele aus der Praxis

SG-Seminar-Nr.: 1473799

Anbieter-Seminar-Nr.: 34258

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service