Sistema Praxisworkshop zur Maschinenrichtlinie (34365) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Durch Inkrafttreten der Neufassung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG haben sich die Anforderungen in Bezug auf die Sicherheit von Maschinen immens verändert. Um den neuen Anforderungen und dem Einzug von elektronisch programmierbaren Steuerungen in der Sicherheitstechnik gerecht zu werden, sind die EN ISO 13849-1, bzw. die EN/IEC 62061 entstanden. Ziel des Seminars: Der Praxisworkshop soll den Teilnehmer in die Lage versetzen, die probabilistischen Ansätze der Norm für die Beurteilung von Sicherheitsfunktionen im SISTEMA abzubilden und zu berechnen. Anhand von Fallbeispielen wird vermittelt, wie man aus Sicherheitsfunktionen Blockschaltbilder erstellt und diese dann im SISTEMA einpflegt. Weiterhin wird aufgezeigt, welchen Bauteilen welche sicherheitstechnischen Kennwerte zugeordnet werden und wie man die Ergebnisse aus dem SISTEMA interpretiert. Inhalt des Seminars: > Umsetzung von Sicherheitsfunktionen > Erstellung von Sicherheitsblockschaltbildern > praktische Umsetzung und Berechnung in SISTEMA > notwendige Dokumentationen > Anforderungen der EN ISO 13849 an Hard-/Software > Sicherheitskennwerte PFH/MTTFd/B10d/nop > Beschaffung der Sicherheitskennwerte > Verwendung von Standardbauteilen

SG-Seminar-Nr.: 1495494

Anbieter-Seminar-Nr.: 34365

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service