Sicherheit von Veranstaltungen (Fachtagung) - Seminar / Kurs von VdS Schadenverhütung GmbH

Fachtagung als Livestream und vor Ort!

Inhalte

Die Fachtagung auch als Livestram!

Die Veranstaltungsbranche wird seit Anfang 2020 durch die Corona-Pandemie in Mitleidenschaft gezogen, wie kaum eine Weitere. Je größer die geplante Veranstaltung, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit der Durchführbarkeit.

Behörden, Veranstalter und weitere Betroffene suchen nun schnellstmöglich nach einem Weg raus aus der Krise. Doch welche Änderungen haben sich durch die jüngsten Ereignisse und Entscheidungen ergeben? Was gilt es in der Übergangsphase zur Normalität zu beachten und was wird die „neue Normalität“?

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Fachtagung zusammen mit Branchenexperten diskutiert. Auch auf den Austausch von Erfahrungen wird großer Wert gelegt.

Inhalt

  • Erstanalyse von Corona-spezifischen Event-Risiken mit Hilfe der gep-Matrix
  • Großveranstaltungen in der Übergangsphase zur Normalität und nach der Zeit von COVID-19
  • Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte für Massenveranstaltungen – Ansätze und Vorschläge zur strukturellen Vereinheitlichung
  • Kirchentag 2013 in Hamburg und Großbrand – Einsatzplanung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Großveranstaltungen mit COVID-19: Ausblick
  • Qualifizierte Partner für eine Zusammenarbeit auf „Augenhöhe“?
  • Zurück ins Spiel – Sicherheit bei Fußballspielen
  • Rechtliche Betrachtung der Vertragsgestaltung von Veranstaltungsstätten

Die Veranstaltung beginnt um 9:00 Uhr und endet um ca. 17:10 Uhr.

Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus: Wir gehen zurzeit davon aus, dass die Fachtagung wie geplant stattfinden kann. Dabei legen wir großen Wert auf die Sicherheit aller Teilnehmer und Referenten. Selbstverständlich halten wir uns an alle behördlichen Auflagen und gehen teilweise sogar darüber hinaus. Alle Anforderungen und Maßnahmen werden täglich überprüft.

Aktuelle Informationen finden Sie stets unter vds.de/bildung. Immer aktuell informiert mit den News des VdS-Bildungszentrums. Hier geht’s zur Anmeldung: vds.de/bz-newsletter

Lernziele

Die Fachtagung eignet sich als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte gemäß vfdb-Richtlinien und umfasst 8,0 Unterrichtseinheiten. Sie erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 6 Zeitstunden.

Zielgruppen

  • Betreiber und Mitarbeiter von Versammlungsstätten
  • Verantwortliche und Beauftragte für die Veranstaltungssicherheit
  • Veranstalter und Ausrichter von Veranstaltungen
  • Feuerwehr und Rettungsdienste, Polizei
  • Ordnungs-, Bauordnungs- und Kommunalbehörden
  • Ordnungsdienste und Sicherungsdienstleister
  • Sicherheitsberater und -planer
  • Sachverständige und Gutachter

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
12.05.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5742330

Termine

  • 12.05.2021

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
12.05.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›