Sicheres Herstellen von Baugruben und Gräben - Seminar / Kurs von MORAVIA Akademie + Verlag GmbH

nach DIN 4124 und DIN EN 1610

Inhalte

Die Teilnehmer des praxisorientierten Seminars lernen die Zusammenhänge zwischen „technischen Anforderungen“, den allgemein anerkannten Regeln der Technik (für Böden, Bodenarten, Arbeitsverfahren, Arbeitsmittel) und den Forderungen aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz kennen. Gleichzeitig erwerben sie Handlungskompetenzen um Technik und Sicherheit „unter einen Hut“ zu bringen.

Gut zu wissenOb Hoch-, Tief-, Kabelleitungstief, Kanal- oder Straßenbau – In allen verschiedenen Bausparten kommen Ausschachtungen in Form von Baugruben und/oder Gräben vor. Neben den fachlichen Kenntnissen über Böden, Bodenarten und Zusammenhänge zwischen Arbeitsverfahren und dem zu erstellenden Ingenieurbauwerk müssen die Anforderungen des Arbeitsschutzes beachtet werden. Nur dann können Sie ein sicheres Arbeiten und eine nachhaltige Leistung garantieren. Bei der Erstellung von Baugruben und Gräben hängen die Vorgaben aus dem Arbeitsschutz und die technischen Abforderungen noch enger zusammen als in anderen Baubereichen. Grundsätzlich gelten Ausschachtungsarbeiten nach den aktuellen Arbeitsschutzvorschriften als „gefährliche Arbeiten“. Daraus lässt sich ein entsprechend hohes Schutzniveau ableiten.

Inhalte:

  • Böden und Bodenarten, Bodenklassen ATV DIN 18300
  • DIN 18196, Gruppeneinteilung der Böden für bautechnische Zwecke
  • DIN 4124, Herstellen von Baugruben und Gräben
  • DIN EN 1610, Verlegung und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen
  • DWA A-139, Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen
  • Arbeitsverfahren bei Ausschachtung, Verbau, Rückbau und Verfüllung
  • Vorschriften der Unfallversicherer, DGUV/BGV C22 Bauarbeiten
  • Mitwirkende Personen/Institutionen, Organisation und Überwachung
  • Dokumentation, Checklisten und Gefährdungsbeurteilung

 

Seminargebühr für offene Seminare329,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt. Im Preis enthalten sind Schulungsbescheinigung, Sicherheitspass der MORAVIA Akademie bei Bedarf, Seminarunterlage, komplette Bewirtung der Teilnehmer (Tagungsgetränke, 2 Kaffeepausen, mittags Menü oder Lunchbuffet inkl. 1 Softgetränk). Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 25 Personen) für besseren Lernerfolg.

Seminardauer9:00 - ca. 16:30 Uhr

SchulungsnachweisSchulungsbescheinigung, Sicherheitspass der MORAVIA Akademie bei Bedarf.

Rabatt-Tipps:

  • 15% Rabatt ab 3 Teilnehmern je Seminar und einer Rechnungsanschrift
  • 10% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Rabatte sind nicht kombinierbar.

 

 

Zielgruppen

Unternehmer, Geschäftsführer, Niederlassungsleiter, Bauleiter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsräte, Sicherheitsbeauftragte, Poliere, Werkpoliere, Bauvorarbeiter und gewerbliche Mitarbeiter

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Hannover, DE
29.10.2020 8 h Jetzt buchen ›
25.03.2021 8 h Jetzt buchen ›
Würzburg, DE
14.10.2020 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1623699

Anbieter-Seminar-Nr.: BGr

Termine

  • 14.10.2020

    Würzburg, DE

  • 29.10.2020

    Hannover, DE

  • 25.03.2021

    Hannover, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Hannover, DE
29.10.2020 8 h Jetzt buchen ›
25.03.2021 8 h Jetzt buchen ›
Würzburg, DE
14.10.2020 8 h Jetzt buchen ›