SiGeKo Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination gemäß BaustellV RAB 30 Anlage C in Mülheim an der Ruhr - Seminar / Kurs von LVQ Business Akademie der LVQ Weiterbildung und Beratung GmbH

Inhalte

Die Aufgaben des Koordinators ergeben sich aus den allgemeinen Grundsätzen nach § 4 Arbeitsschutzgesetz bei der Planung der Ausführung.

Er stellt sicherheits- und gesundheitsschutzrelevante Wechselwirkungen zwischen den Arbeiten der einzelnen Gewerke auf der Baustelle und anderen betrieblichen Tätigkeiten oder Einflüssen auf oder in der Nähe der Baustelle fest. Beratend kann er auf die Planung bleibender sicherheitstechnischer Einrichtungen einwirken und die sichere und gesundheitsgerechte Durchführung unterstützen.

Das nach bestandener Prüfung erworbene Teilnahmezertifikat belegt die im Lehrgang erworbenen Koordination-Kenntnisse (RAB 30, Anlage C). Gemäß RAB 30 gilt diese Bescheinigung als ein notwendiger Nachweis für die Qualifikation eines geeigneten SiGe-Koordinators.

Schulungszeiten

2x2 Tage als Block - 4 Tage, jeweils 8.00 bis 16:00 Uhr

Die Aufgaben des Koordinators ergeben sich aus den allgemeinen Grundsätzen nach § 4 Arbeitsschutzgesetz bei der Planung der Ausführung.

Er stellt sicherheits- und gesundheitsschutzrelevante Wechselw ...

Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 5597377

Termin

02.06.2022 - 10.06.2022

Der genaue Durchführungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 1.132,88

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service