Servlets und JSPs - Seminar / Kurs von SMLan Software und Management Training

Web-Anwendungen mit Servlets und Java Server Pages

Inhalte

Einführung
  • Historie zu Webanwendungen
  • CGI-Programmierung
  • Servlet-Engines / Container
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Automatisierte Seitenerstellung
  • Serverseitige Includes
HTTP Servlets
  • HTTP Grundlagen
  • Übersicht zum Servlet API
Lebenszyklus eines Servlets
  • Servlet Reloading
  • Init und Destroy
  • Single-Thread Model
  • Background Processing
  • Servlet Context
Informationsübergabe an Servlets
  • Servletparameter
  • Client- und serverseitige Übermittlung
  • Requests
Informationsrückgabe von Servlets
  • Struktur und Versand von Responses
  • Persistente Verbindungen
  • HTML Code Generation
  • Status Codes und HTTP Headers
  • Versenden von Multimediainhalt
Session Tracking
  • Benutzerautorisierung
  • Versteckte Formularfelder
  • URL Rewriting
  • Persistente Cookies
  • Session Tracking API
Kommunikation
  • Servlet Chaining
  • Filter
  • Applet/Servlet Kommunikation
  • Kommunikation mit dem Server
Sicherheit
  • HTTP Authentifikation
  • Digitale Zertifikate
  • Secure Sockets Layer (SSL)
Anwendungsbeispiel: Datenbankunterstützung
  • JDBC API
  • Wiederverwendung von Datenbankobjekten
  • Transaktionen
Java Server Pages
  • Initialisierung und Finalisierung
  • Statische und Dynamische Inhalte
  • HTML FormTag-Parameter
  • JavaBeans Komponenten in JSPs
  • JSP Standard Tag Library
  • Benutzerdefinierte Tags
  • Taglibraries
  • Internationalisierung
  • Datenbankanbindung
  • XML-spezifische Tags

Lernziele

Die serverseitige Entwicklung dynamischer Webseiten ist mittlerweile integraler Bestandteil erfolgreicher Webdienstleistungen. Dabei ist SUNs Servlet-API gegenüber CGI, ISAPI, NSAPI und ASP wegen der Effizienz, Frameworkkonsistenz, Ausfallsicherheit, Portierbarkeit und Skalierbarkeit mehr als nur eine kostengünstige Alternative. In Verbindung mit Java Server Pages (JSP), die eine Vielzahl von komfortablen und neudefinierbaren Tags zum Zugriff auf JavaBeans bereitstellen und unkompliziert im HTML-Code integriert sind, wird dem Kursteilnehmer in diesem Seminar die Programmierung mit einem mächtigen Werkzeug vermittelt, damit er leistungsfähige B2B und B2C Webanwendungen erstellen kann.

Zielgruppen

Diese Schulung richtet sich an Projektleiter, Anwendungsprogrammierer, Systemprogrammierer, Softwareingenieure, Internet-, Intranetentwickler und Webprogrammierer.

SG-Seminar-Nr.: 5279380

Anbieter-Seminar-Nr.: JavaSP

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service