Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter - Seminar / Kurs von S&P Unternehmerforum GmbH

Inhalte

Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter - Erkennen und Bewerten von Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis - Produkt-Nr. L08. § 1 Absatz 23 GwG-E definiert die zukünftig nach § 2 Absatz 1 Nummer 16 verpflichteten Kunstlagerhalter. Kunstlagerhalter im Sinne des GwG ist, wer gewerblich Kunstgegenstände lagert. Der Begriff des Lagerhalters entspricht dem des § 467 Absatz 1 Handelsgesetzbuch (HGB). Lagerhalter unterliegen den Regelungen des Geldwäschegesetzes nur, soweit die Lagerung in Zollfreigebieten erfolgt (vgl. Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe c der Änderungsrichtlinie). Mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Leitfaden zur 4. / 5. / 6. EU-Geldwäscherichtlinie - Neues Geldwäschegesetz:
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten als Geldwäsche-Beauftragter
  • Transparenzregister & Co. - Neuerungen bei der Identitätsprüfung
  • Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter - Praxisfälle
  • Risikoanalyse nach § 5 GwG und Verdachtsmeldesystem

Lernziele

Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter - Erkennen und Bewerten von Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis - Produkt-Nr. L08. § 1 Absatz 23 GwG-E definiert die zukünftig nach § 2 Absatz 1 Nummer 16 verpflichteten Kunstlagerhalter. Kunstlagerhalter im Sinne des GwG ist, wer gewerblich Kunstgegenstände lagert. Der Begriff des Lagerhalters entspricht dem des § 467 Absatz 1 Handelsgesetzbuch (HGB). Lagerhalter unterliegen den Regelungen des Geldwäschegesetzes nur, soweit die Lagerung in Zollfreigebieten erfolgt (vgl. Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe c der Änderungsrichtlinie). Mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Leitfaden zur 4. / 5. / 6. EU-Geldwäscherichtlinie - Neues Geldwäschegesetz:
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten als Geldwäsche-Beauftragter
  • Transparenzregister & Co. - Neuerungen bei der Identitätsprüfung
  • Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter - Praxisfälle
  • Risikoanalyse nach § 5 GwG und Verdachtsmeldesystem

Zielgruppen

  • Geschäftsführer, Vorstände bei Banken, Finanzdienstleister, Versicherungen, Leasing- und Factoring-Gesellschaften,
  • Geldwäsche-Beauftragte, Stv. Geldwäsche-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte im Bereich Compliance, Zentrale Stelle, Interne Revision und Mitarbeiter der Rechtsabteilung,
  • Geldwäschebeauftragte von Zahlungsinstituten und E-Geld-Instituten nach § 1 Absatz 2a des  ZAG,
  • Im Inland gelegene Zweigstellen und Zweigniederlassungen von vergleichbaren Instituten mit Sitz im Ausland

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
08.12.2020 09:15 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
08.12.2020 09:15 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5328591

Anbieter-Seminar-Nr.: L1422082019

Termine

  • 08.12.2020

    Stuttgart, DE

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
08.12.2020 09:15 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
08.12.2020 09:15 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›