Seminar mit Praktikum: Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen mit Bildverarbeitung - Seminar / Kurs von Fraunhofer-Allianz Vision

Inhalte

Die Inspektion von Oberflächen ist ein klassisches Arbeitsgebiet der industriellen Bildverarbeitung und seit vielen Jahren in mannigfachen Anwendungen bewährt. Die Fortschritte der Technik ermöglichen nicht nur immer höhere Prüfgeschwindigkeiten und kompaktere Systeme, sondern, neben der Auswertung zweidimensional aufgenommener Texturen, auch die vollständige Erfassung komplexer 3D-Oberflächenstrukturen bis in den Nanometerbereich. Darüber hinaus gelingt die schnelle Bewertung farbiger, gemusterter, transparenter, stark reflektierender oder spiegelnder Oberflächen. Im Seminar werden dazu unterschiedliche Prüf- und Analysemethoden vorgestellt.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen Einblick in den Stand der Technik im Bereich der Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen und lernen die Möglichkeiten und derzeitigen Grenzen der automatischen Oberflächenprüfung kennen, um hieraus Leitlinien für die eigene Investitionsplanung ableiten zu können.

Das Seminar setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen. Im ersten Teil werden in Form von Vorträgen theoretische Grundlagen und Methoden der Bildverarbeitung und der In­­spektion von Oberflächen vorgestellt und praktische Anwendungsfälle beschrieben. Im Rahmen des Praktikums stehen dann unterschiedliche Prüfsysteme zur Verfügung, an denen in kleinen Gruppen persönliche Erfahrungen gewonnen werden können. Es besteht die Möglichkeit, eigene Proben im Rahmen des Seminars untersuchen zu lassen.

Lernziele

  • Umfassender Einblick in den Stand der Technik im Bereich der Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen
  • Vermittlung von relevantem, objektivem Expertenwissen aus erster Hand
  • Lernen von erfolgreichen Praxisbeispielen und Technologie »live«  erleben
  • Beratung bei der Beurteilung und Bewältigung eigener Aufgabenstellungen
  • Ableitung von Leitlinien für die Investitionsplanung
  • Profitieren von der Forschungstätigkeit und den Netzwerken von Fraunhofer

Zielgruppen

Zielgruppen

  • Ingenieure und Konstrukteure aus Entwicklung und Versuchsfeld
  • Mitarbeiter der Qualitätssicherung
  • Führungskräfte, die sich eine Entscheidungsgrundlage für Investitionen erarbeiten wollen

Angesprochene Branchen

  • Automobil- und Zuliefererindustrie
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Luft- und Raumfahrt
  • Metall und Metallverarbeitung
  • Gussindustrie (Gießereien)
  • Elektronikproduktion
  • Textil- und Lederindustrie
  • Papier- und Zellstoffindustrie
  • Verpackungsindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Holzverarbeitung
  • Nahrungsmittel
  • Glas
  • usw.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Karlsruhe, DE
05.12.2017 - 06.12.2017 09:00 - 15:30 Uhr 14 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1737242

Termine

  • 05.12.2017 - 06.12.2017

    Karlsruhe, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Karlsruhe, DE
05.12.2017 - 06.12.2017 09:00 - 15:30 Uhr 14 h Jetzt buchen ›