Seminar Strommarktdesign und KWK-Novelle - Seminar / Kurs von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Inhalte

Der Strommarkt in Deutschland befindet sich im Umbruch – auch und gerade die Stromerzeugung in Kraft-Wärmekopplung ist hier maßgeblich betroffen. Bereits seit der EEG-Novelle 2014 und der damit einher gehenden Belastung des Eigenstromverbrauchs mit der EEG-Umlage war von den beteiligten Kreisen eine Novellierung des KWK-Gesetzes dringend angemahnt worden, um den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung weiter voran zu treiben und die Potentiale, die diese Technologie bietet, im Zusammenspiel mit der zunehmenden Einspeisung fluktuierender erneuerbarer Energien besser nutzen zu können. Das Inkrafttreten der KWK-Novelle ist derzeit zum 01.01.2016 vorgesehen.Doch welche Regelungen kommen hiernach auf die Akteure tatsächlich zu, und welche Folgen haben diese?Unser Seminar verschafft einen kompakten Überblick über den politischen und rechtlichen Rahmen der KWK-Novelle 2015, die konkret anstehenden Änderungen sowie die Auswirkungen auf Neu- und Bestandsanlagen. Dabei werden die wichtigsten auftretenden Rechtsfragen aus der Anwaltspraxis vertieft und aktuelle Rechtsprechung vorgestellt.

Zielgruppen

Stadtwerke: Vertrieb und Erzeugung, Gasversorger, Betreiber Windenergieanlagen, Industrieunternehmen, kommunale Unternehmen, Immobilienverwaltungsgesellschaften

SG-Seminar-Nr.: 1636674

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service