Seminar: Digitalisierung technischer Prozesse in der Produktion (2025) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Digitalisierungspotenziale bewerten und Projekte konzipieren und umzusetzen

Inhalte

Digitales Reifegradmodell in der Produktion- Workshop: Digitales Reifegradmodell angewandtLeitfäden für digitale Methoden in der Produktion- Werkerassistenzsystem- Überwachung von kritischen Merkmalen (CCP)- Digitales Shopfloor Management- Digitale EingabemaskenDigitalisierungsprojekte strukturieren- Lastenheft richtig schreiben: Was muss rein?- Stakeholder definieren: Wen benötige ich für das Projekt?- Arbeitspakete und Zeitplan definieren: Wer macht was wann?Business Case- Mehrwerte identifizieren und quantifizieren- Praxisbeispiel: WerkerassistenzsystemSchnittstellen für Maschinen- und Messmittel- Was ist eine Schnittstelle?- Bewertungskriterien für Schnittstellen- Long-List-Schnittstellen (Fokus auf OPC UA/Flatfiles/Datenbanken)- Praxisbeispiel: Schnittstellenaufnahme und -auslegungListen verschiedener HerstellerIdentifikation von SchnittstellenBewertung von Schnittstellen (monetär + prioritär)Cloud, Edge und lokal: Überblick- Installationsmöglichkeiten- Cybersicherheit- Datensicherheit (ISO 27001/TISAX)Change-Management- Workshopkomponenten, um Barrieren abzubauen- Herausforderungen und Ängste erkennenVoraussetzung:Zum Besuch der Veranstaltung wird Interesse an Digitalisierungsprojekten vorausgesetzt.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Digitales Reifegradmodell in der Produktion- Workshop: Digitales Reifegradmodell angewandtLeitfäden für digitale Methoden in der Produktion- Werkerassistenzsystem- Überwachung von kritischen Merkmal ... Mehr Informationen >>

Lernziele

Angesichts des Fachkräftemangels und steigender regulatorischer Anforderungen in der Industrie und Fertigung ist es unerlässlich, Prozesse effizienter und digitaler zu gestalten - insbesondere in der Produktion. Das Seminar Digitalisierung technischer Prozesse in der Produktion befähigt Sie, selbstständig Digitalisierungspotenziale zu bewerten, Projekte eigenständig zu konzipieren und im Unternehmen umzusetzen.Unsere erfahrenen Referentinnen und Referenten zeigen Ihnen, wie Sie mit dem digitalen Reifegradmodell die Potenziale der Digitalisierung in Ihrer Produktion erkennen und bewerten können. Praxisorientierte Workshops vermitteln Ihnen anschaulich, wie Sie digitale Methoden und Werkzeuge effektiv einsetzen. Sie lernen beispielsweise den Umgang mit Werkerassistenzsystemen, die Überwachung kritischer Merkmale und das Management digitaler Produktionsabläufe kennen.Das Seminar deckt auch wichtige Aspekte der Projektstrukturierung in der Digitalisierung von Produktionsprozessen ab. Sie erfahren, wie Sie Lastenhefte präzise erstellen, relevante Stakeholder identifizieren und Arbeitspakete sowie Zeitpläne in der Produktion effizient definieren. Praxisbeispiele wie das Werkerassistenzsystem veranschaulichen die Anwendung dieser Methoden. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Schnittstellentechnik für Maschinen und Messgeräte inklusive Bewertungskriterien und einer Übersicht über verschiedene Schnittstellentypen.Nach dem Seminar wissen Sie, wie Sie Change-Management-Prozesse in der Produktion erfolgreich gestalten und dabei aufkommende Herausforderungen und Ängste im Team Ihres Unternehmens erkennen und angehen. Darüber hinaus erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Cloud-, Edge- und lokale Installationsoptionen mit besonderem Fokus auf Cyber- und Datensicherheitsaspekte (ISO 27001/TISAX). Durch den ganzheitlichen Ansatz erhalten Sie nicht nur fundierte Kenntnisse in der Digitalisierung technischer Prozesse, sondern auch das Rüstzeug, um diese Veränderungen in Ihrem Unternehmen effektiv und nachhaltig umzusetzen.
Angesichts des Fachkräftemangels und steigender regulatorischer Anforderungen in der Industrie und Fertigung ist es unerlässlich, Prozesse effizienter und digitaler zu gestalten - insbesondere in de ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Qualitätsmanagements (QM), der Qualitätssicherung (QS), Arbeitsvorbereitung und an die Produktionsleitung aus produzierenden Unternehmen mit Interesse an Digitalisierungsprojekten.
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Qualitätsmanagements (QM), der Qualitätssicherung (QS), Arbeitsvorbereitung und an die Produktionsleitung aus produzierenden Un ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Essen, Ruhr, DE
04.12.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
27.02.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
29.04.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
München, DE
20.05.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7508262

Anbieter-Seminar-Nr.: 630850

Termine

  • 27.02.2025

    Frankfurt am Main, DE

  • 29.04.2025

    Leipzig, DE

  • 20.05.2025

    München, DE

  • 04.12.2025

    Essen, Ruhr, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (817)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Essen, Ruhr, DE
04.12.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
27.02.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
29.04.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
München, DE
20.05.2025 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›