Selektivität in Niederspannungsstarkstromnetzen (33611) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Bei der Reihenschaltung von Schutzorganen wird eine selektive Abschaltung erwartet. Deshalb ist bei der Planung eines Stromversorgungsnetzes bereits darauf zu achten. In der Praxis wird diesem Aspekt jedoch bei der Erweiterung von Anlagen häufig keine Beachtung geschenkt. Ziel des Seminars: Das Seminar erläutert die Funktionsweisen der Schutzorgane. Den Teilnehmern wird anhand der Kennlinien der Einsatz in der Praxis vermittelt. Dabei werden Grundlagen und Anforderungen für die Selektivität diskutiert sowie die Umsetzung und Möglichkeiten ausführlich dargestellt. Sowohl Umsetzung als auch Anwendung werden an vielen Beispielen aufgezeigt, wobei die Grenzen und veränderlichen Parameter durchgesprochen werden. Weiterhin werden Möglichkeiten zur Planung und Nachprüfung des selektiven Netzaufbaus vorgestellt.

SG-Seminar-Nr.: 1473795

Anbieter-Seminar-Nr.: 33611

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service