Selbstfürsorge im Pflegeberuf - Seminar / Kurs von SBH Südost GmbH

Praxisseminar (2 Tage)

Inhalte

Der Pflegeberuf ist geprägt durch hohe Anforderungen an die physische und mentale Belastbarkeit. Im Umgang mit einer größer werdenden Anzahl von Patienten stets mitfühlend und geduldig zu bleiben, und das unter hohem Zeit- und Kostendruck, fordert Pflegekräfte in besonderem Maße.

Inhalte
  • Grundsätze und Konzepte der Selbstfürsorge
  • Schaffung und Erhaltung der (professionellen) Distanz
  • Erste Anzeichen von Überforderung und Erschöpfung erkennen
  • Faktoren und Bewältigungsansätze für Stress im Pflegeberuf
  • Achtsamkeit kultivieren, Prioritäten und Grenzen setzen
  • Work-Life-Balance und Privatleben im Pflegeberuf
  • Psychosomatischen Beschwerden vorbeugen
  • Zeitmanagement
Ihr Nutzen
  • Auf- und Ausbau der psychischen Widerstandsfähigkeit
  • Weniger Ausfallquoten, Krankenstand, Mitarbeiterfluktuation
  • Mehr Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit
  • Entspannterer Umgang mit Patienten und Angehörigen

Zielgruppen

Das Seminar 'Selbstfürsorge in der Pflege' eignet sich grundsätzlich für jeden, der in sozialen Berufen sowie pflegenden und betreuenden Tätigkeiten unter einem hohen (Leistungs)-Druck steht.  Es vermittelt Pflege- und Betreuungskräften psychologisch fundierte Techniken und präventive Konzepte, um sie für die vielfältigen Herausforderungen im Pflegealltag 'fit' zu machen, ohne die eigene körperliche und psychische Gesundheit zu vernachlässigen.

SG-Seminar-Nr.: 5405498

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service