Security Operations on AWS - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Wir empfehlen, dass die Teilnehmer an diesem Kurs die folgenden Voraussetzungen erfüllen:Absolvierung des Kurses „Grundlagen der AWS-Sicherheit“Erfahrung mit Governance-, Risiko- und Compliance-Vorschriften sowie KontrollzielenPraktische Erfahrung mit IT-

Inhalte

Kursdauer / Preis
  • 3 Tage / € 1995,00 zzgl. Mwst. pro Person
Kursinhalt

1. Tag

  • Modul 1: Einführung in die Cloud-Sicherheit
  • Modul 2: Cloud-fähige Governance und Compliance
  • Module 3: Identity and Access Management
  • Lab1: Verwenden von AWS-IAM
  • Modul 4: Sichern von AWS Infrastructure Services – Teil 1
  • Lab 2: Erstellen einer virtuellen privaten Cloud

2. Tag

  • Modul 5: Sichern von AWS Infrastructure Services – Teil 2
  • Modul 6: Sichern von AWS Container Services – Teil 1
  • Modul 6: Sichern von AWS Container Services – Teil 2
  • Lab 3: Verwenden von RDS-Sicherheitsgruppen
  • Modul 7: Sicherung abstrahierter AWS Services
  • Versuch 4: Sicherung von Amazon S3-Buckets
  • Modul 8: Verwenden von AWS Security Services – Teil 1
  • Lab 5: Erfassen von Protokollen

3. Tag

  • Modul 9: Verwenden von AWS Security-Produkten – Teil 2
  • Lab 6: Verwenden von AWS Config
  • Lab 7: Verwenden des AWS Service Catalogs
  • Modul 10: Datenschutz in der AWS-Cloud
  • Modul 11: Erstellen von Compliant-Workloads in AWS – Fallstudien
  • Modul 12: Verwaltung von Sicherheitsvorfällen in der Cloud

Lernziele

In diesem Kurs lernen Sie Folgendes:Anpassung und Nutzung des AWS-Modells zur Shared Security ResponsibilityBenutzeridentität- und Zugriffsverwaltung in der AWS-CloudVerwendung von AWS-Sicherheitsservices wie AWS Identity and Access Management, Amazon Virtual Private Cloud, AWS Config, AWS CloudTrail, AWS Key Management Service, AWS CloudHSM und AWS Trusted AdvisorImplementieren besserer Sicherheitskontrollen für Ressourcen in der AWS-CloudVerwaltung und Überwachung von AWS-Ressourcen aus der SicherheitsperspektiveÜberwachung und Protokollierung des Zugriffs und der Nutzung von Datenverarbeitungs-, Speicherungs-, Netzwerk- und Datenbankservices in AWSAnpassung und Nutzung des AWS-Modells zur Shared Compliance ResponsibilityIdentifizieren von AWS-Services und -Tools zur Automatisierung, Überwachung und Verwaltung von Sicherheitsvorgänge in AWSVerwaltung von Sicherheitsvorfällen in der AWS-Cloud

Zielgruppen

Dieser Kurs ist konzipiert für:SicherheitsfachleuteSicherheitsarchitektenSicherheitsanalystenSicherheitsprüferPersonen, die für die Leitung, Überwachung und das Testen der IT-Infrastruktur einer Organisation, sowie für die Sicherstellung von deren Konformität mit Sicherheits-, Risiko- und Compliance-Richtlinien zuständig sind

SG-Seminar-Nr.: 5255512

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service