Schwingungsanalyse in Wellensträngen - Torsions- und Biegeschwingungen von Maschinenteilen - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

  • Einführung
  • einfache Modelle zur Berechnung von Torsionsschwingungen
  • Einfluss von Zahnradgetrieben
  • Behandlung von Kurbelwellen
  • Biegeschwingungen von Rotoren
  • Einfluss der Kreiselwirkung
  • Einfluss von elastischen Lagern
  • Hinweise zu erforderlichen Berechnungen

 

Zum Thema

Die Untersuchung von Schwingungen an Wellensträngen ist unverzichtbar im Entwicklungsprozess von Maschinen mit rotierenden Bauteilen wie z.B. thermischen Turbomaschinen, Pumpen, Lüftern, Motoren und Generatoren. Im Betrieb können diese Kenntnisse zur Berechnung und Beseitigung von Störungen in Zusammenhang mit Schwingungen angewandt werden. Die Schwerpunkte der Veranstaltung liegen in der Vermittlung von Theorie und Berechnung von Schwingungen an Wellensträngen. Es werden insbesondere Torsionsschwingungen und Biegeschwingungen besprochen. Dabei wird der Einfluss von Getrieben und Kurbelwellen auf die Torsionsschwingungen und der Lavallrotor in starren sowie elastischen Lagern behandelt.

 

Zielsetzung

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage die Zusammenhänge für Schwingungen an Wellensträngen zu verstehen. Sie können selbstständig Analysen an einfachen Modellen durchführen. Die Berechnungen zu den Schwingungen können zur Produktentwicklung und zur Beseitigung bei Schwingungsproblemen in der Praxis benutzt werden.

 

SG-Seminar-Nr.: 5261992

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service