Schutz des Geistigen Eigentums - Grundlagen für KMU - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Innovative Ideen können Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung verschaffen. Um diesen Vorsprung möglichst lange nutzen und absichern zu können, ist das Geistige Eigentum durch Gewerbliche Schutzrechte (Patent, Gebrauchsmuster, Marke, Geschmacksmuster) zu schützen. Gleichzeitig besteht die Gefahr, dass mit der Umsetzung der Idee in Schutzrechte Dritter eingegriffen wird. Das Seminar gibt einen Überblick über die Möglichkeiten des Schutzes von Geistigem Eigentum. Die einzelnen Recherchemöglichkeiten zum Auffinden von Schutzrechten Dritter werden ebenso dargestellt wie die Verfahren zur Eintragung von Schutzrechten. Schließlich werden Wege aufgezeigt, um Nachahmer abzuwehren.

Lernziele

Grundzüge des Schutzes von Geistigem Eigentum Technische Schutzrechte (Patente, Gebrauchsmuster) Designschutz (Geschmacksmuster, Urheberrecht) Markenschutz Vergabe oder Erwerb von Lizenzen Unlauterer Wettbewerb Geheimnisschutz Durchsetzung von Schutzrechten

Zielgruppen

Unternehmer, Geschäftsführer sowie deren Assistent, Führungskräfte Innovationsbereich

SG-Seminar-Nr.: 1517112

Anbieter-Seminar-Nr.: 1703

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service