Scheinselbstständigkeit - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Aktuelle Rechtslage im Blick - Haftungsrisiken vermeiden

Inhalte

Problemfelder bei Scheinselbstständigkeit

  • Arbeitsrecht.
  • Sozialversicherungsrecht.
  • Steuerrecht.
  • Strafrecht.

Die richtige Vertragsgestaltung

  • Dienstvertrag - Werkvertrag.
  • Arbeitsvertrag.
  • Sonstige Vertragstypen.
  • Abgrenzungskriterien.
  • "Do's and Don'ts" bei der Vertragsgestaltung.
  • Tatsächliche Vertragsdurchführung.
  • Spezielle Berufsgruppen: Interims-Manager:in, Freiberufler:in, Berater:in/Consultants, Honorararzt/Honorarärztin, Dozent:in, Journalist:in, Produktionsmitarbeiter:in, Handelsvertreter:in, Musiker:in, Schauspieler:in, Gesellschafter-Geschäftsführer:in, etc.

Gestaltungsvariante Zwischengesellschaft / Dritte Vertragspartei?

  • Problem der Weisungsgebundenheit und der Eingliederung in den Betrieb.
  • Problem der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung.

Das Statusfestellungsverfahren bei der Deutschen Rentenversicherung Bund

  • Wann ist es verpflichtend?
  • Wann ist es sinnvoll?
  • Wie läuft es ab?
  • Veränderungen nach Statusfeststellung.
  • Wechselwirkungen mit anderen Rechtsgebieten (insbesondere Strafrecht).

Scheinselbständigkeit entdeckt – was nun?

  • Aufdeckung durch Management.
  • Aufdeckung durch Mitarbeiter:innen.
  • Aufdeckung durch DRV Bund.
  • Aufdeckung durch Ermittlungsbehörden.
  • Richtige Aufarbeitung der Vergangenheit.
  • Richtige Gestaltung der Zukunft.
  • Stolperfallen und typische Fehler im Umgang mit problematischen Situationen und Ermittlungsbehörden.

Rechtmäßige Alternativen zur Scheinselbständigkeit

Umgang mit regulatorischen Herausforderungen

Ausblick in die Zukunft

Aktuelle Rechtsprechung

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

  • Das Seminar vermittelt Ihnen einen kompakten Überblick über dieses haftungsintensive Themenfeld.
  • Ihnen wird aufgezeigt, wie bereits entstandene Fehler nachträglich korrigiert und Schäden vermieden bzw. begrenzt werden können.
  • Sie erkennen Hauptstolperfallen der Scheinselbstständigkeit und können diese umgehen.
  • Als Mitarbeiter:in aus der Lohn- und Gehaltsabteilung wissen Sie, wann Sie übergeordnete Stellen auf den unzulässigen Einsatz von Selbstständigen hinweisen müssen.

Zielgruppen

Geschäftsführer:innen, kaufmännische Leiter:innen, Prokurist:innen, Personalleiter:innen und weitere Mitarbeiter:innen, die verantwortlich sind für den Einsatz von Fremdpersonal im Unternehmen. Für Fach- und Führungskräfte, die mit Fremdpersonal planen und den zulässigen rechtlichen Rahmen hierzu kennen müssen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
27.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Filderstadt, DE
22.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
08.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5903306

Anbieter-Seminar-Nr.: 61164677

Termine

  • 22.09.2021

    Filderstadt, DE

  • 27.04.2022

    Berlin, DE

  • 08.09.2022

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
27.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Filderstadt, DE
22.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
08.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›