Scheinselbständigkeit: Haftungsfalle SV-Beitrag - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Risiken erkennen – rechtssicher gestalten – Haftung vermeiden

Inhalte

Rechtliche Grundlagen

  • Versicherungs- und Beitragspflichten des Arbeitgebers bei abhängiger Beschäftigung
  • Beitrags- und Steuernachforderungen
  • Säumniszuschläge
  • Bußgelder, Owi-Verfahren
  • Strafrechtliche Konsequenzen
  • Haftung der Handelnden
  • Vergaberechtliche Konsequenzen

Kriterien der abhängigen Beschäftigung i.S.d. § 7 SGB IV

  • Indizien für eine selbständigen Tätigkeit
  • Indizien für eine abhängige Beschäftigung

Statusverfahren gem. § 7a SGB IV

Vertragsgestaltung mit Freelancern, Beratern, etc.

  • Gestaltungsmöglichkeiten und deren Grenzen
  • Vertragsklauseln aus der Praxis

Versicherungspflicht von GmbH-Geschäftsführern

Rentenversicherung bei Syndikusanwälten

  • aktuelle Rechtslage
  • Konsequenzen und Optionen

Sonstige Beitragsrisiken

  • Künstlersozialversicherung
  • Mindestlohn
  • Geringfügig Beschäftigte

Die Kontrolle durch Zoll und DRV

  • Grundregeln der Prüfverfahren
  • Kompetenzen von Zoll und DRV
  • Handlungsempfehlungen für die Praxis

Beitragsrisiken in und nach Transaktionen

  • Unterschied zwischen share- und asset deal
  • Kalkulation von Kaufpreisabschlagsforderungen
  • Eingrenzung „geerbter“ Beitragsrisiken

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Sozialversicherungsrechtliche Haftungsrisiken für Arbeitgeber mehren sich aufgrund der neuen Prüfungspraxis durch Rentenversicherung und Zoll sowie infolge neuer Regelungen wie das Mindestlohngesetz. Das Seminar erläutert die rechtlichen Grundlagen der Versicherungs- und Beitragspflicht der Arbeitgeber für abhängig Beschäftigte und zeigt die Folgen von Verstößen auf. Stärken Sie Ihre Kompetenz für Vertragsgestaltung und Statusverfahren. Werden Sie mit Verfahrensabläufen und Zuständigkeiten bei Prüfungen und Durchsuchungen vertraut und lernen Sie Strategien für den Umgang mit den Ermittlern. Verbessern Sie die Verhandlungsposition bei Transaktionen in Bezug auf Beitragsrisiken des Targets.

Zielgruppen

Unternehmensjuristen, Leiter und Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen, Mitarbeiter Lohn- und Gehaltsabrechnung, Geschäftsführer, Compliance-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte, die mit Fragen zur Scheinselbständigkeit befasst sind, Rechtsanwälte

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
19.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
09.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
08.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277740

Anbieter-Seminar-Nr.: 0445

Termine

  • 19.11.2019

    Berlin, DE

  • 08.06.2020

    München, DE

  • 09.11.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
19.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
09.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
08.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›