Schadensersatz bei Patentverletzung - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

  • Anträge auf Rechnungslegung und Schadensersatz
  • Auswahl von Beklagten
  • Vollstreckung von Rechnungslegungsansprüchen
  • Berechnungsarten des Schadensersatzes
  • Ansetzbare Kosten und Kausalitätsanteil
  • Schadensersatz international
  • Probleme der Beweisaufnahme im Höheprozess

Patentverletzungsverfahren enden nicht damit, dass rechtskräftig ein Schadensersatzanspruch festgestellt wird. Es ist noch ein weiter Weg, der mit der Vollstreckung von Rechnungslegungsansprüchen beginnt, seinen Schwerpunkt in sogenannten Höheverfahren hat und mit der Vollstreckung von der Höhe nach bestimmten ausgeurteilten Schadensersatzansprüchen endet. Der gesamte Weg ist bei Patentverletzungsverfahren selten im Blick, obwohl gerade dort Geld gewonnen oder verloren werden kann. Anders als noch vor 10 Jahren werden die Rechnungslegungsverfahren inzwischen mit Härte geführt und Höheverfahren häufig erst nach dem erstinstanzlichen Urteil verglichen.

Das Seminar vermittelt die Schritte, die schon im Vorfeld der Patentverletzungsklage im Hinblick auf das Höheverfahren unternommen werden können. Es schildert die Erkenntnismöglichkeiten des Vollstreckungsverfahrens und stellt ausführlich die Berechnungsarten des Schadensersatz dar. Hier liegt der Fokus auf der Berechnung des – oft vernachlässigten – entgangenen Gewinns und des Verletzergewinns. Ziel ist es, die Ausschöpfung der Rechte des Patentinhabers zu ermöglichen. Die Darstellung erfolgt aus Sicht des Klägers, des Beklagten, des Anwalts und des Richters.

  • Anträge auf Rechnungslegung und Schadensersatz
  • Auswahl von Beklagten
  • Vollstreckung von Rechnungslegungsansprüchen
  • Berechnungsarten des Schadensersatzes
  • Ansetzbare Kosten und Kausalitätsanteil
  • Schadensers ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Hier treffen Sie
  • Patentanwälte und Patentreferenten
  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus
  • Patent- und IP-Abteilungen der Industrie
  • Rechtsanwälte und Fachanwälte im Gewerblichen Rechtsschutz
Das Seminar eignet sich als Fachanwaltsfortbildung im Gewerblichen Rechtsschutz. Auf Wunsch erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO.
Hier treffen Sie
  • Patentanwälte und Patentreferenten
  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus
  • Patent- und IP-Abteilungen der Industrie
  • Rechtsanwälte und Fachanwälte im Gewerblichen Rechtsschutz
Das Seminar e ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 1625281

Anbieter-Seminar-Nr.: GP138

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (15)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service