Sammlung von Elektro- und Elektronikgeräten aus Wertstoffhöfen - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Rechtskonformer und sicherer Umgang mit Elektro- und Elektronikaltgeräten

Inhalte

ELEKTROG 2015 IN DER PRAXIS Seit August 2018 gelten umfassende Änderungen des neuen

Elektro- und Elektronikgerätegesetzes ElektroG 2015.

Das führte zu umfangreichen Anpassungen im Praxisbetrieb bei der Erfassung von Elektro- und Elektronikaltgeräten durch die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (örE). Doch im hektischen Alltag auf den Wertstoffhöfen zeigt sich, dass diese Regelungen nicht vollständig und durchgängig eingehalten werden.

Leistungsstarke Lithiumbatterien und asbesthaltige Nachtspeicherheizgeräte stellen enorme Anforderungen an das Betriebspersonal. Zudem sind nicht alle baulichen und technischen Voraussetzungen auf den Wertstoffhöfen vorhanden. Fehlender Witterungsschutz, Platzmangel sowie defekte Container sind nur einige Beispiele mit denen das Betriebspersonal bei der täglichen Arbeit zu kämpfen hat.

Im Tagesseminar erfahren Sie praxisnah wie Sie die Änderungen im neuen Elektro- und Elektronikgerätegesetz rechtskonform und sicher auf Ihrem Wertstoffhof umsetzen. Sie erhalten konkrete Tipps und Empfehlungen.

Das Seminar bietet Ihnen zudem Raum für Diskussionen und einen Erfahrungsaustausch untereinander.

 

 

Lernziele

Themenblock 1
  • Rechtsgrundlagen
    • Ziele und Inhalte des ElektroG2
    • Konkretisierungen des ElektroG2 durch die LAGA M 31 A
    • Neuerungen für kommunale Entsorgungsträgernach der Novelle des ElektroG 2015
  • Grundlegende Verhaltensregeln bei der Sammlung undSortierung von Elektro- und Elektronikaltgeräten
  • Umsetzung des ElektroG2 durch die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger und die Organisation auf Wertstoffhöfen
    • Umstellung der Sammelgruppen und die Auswirkungenim Praxisbetrieb
      • Zuordnung der Elektro- und Elektronikaltgerätenzu den unterschiedlichen Sammelgruppen
    • Ordnungsgemäße Sammelstellen und geeignete Sammelbehältnisse für die verschiedenen Sammelgruppen
    • Übergabe der Sammelgruppen in die Abholkoordination
    • Eigenvermarktung von Elektro- und Elektronikaltgeräten durch die örE
      • Was ist bei der Optierung zu berücksichtigen?
    • Anzeige- und Informationspflichten der örE
  • Umgang mit asbesthaltigen Nachtspeicherheizgeräten
  • Umgang mit Lithiumbatterien
  Themenblock 2
  • Sicherheit beim Umgang mit Elektro- und Elektronik­altgeräten auf Wertstoffhöfen
    • Arbeitsschutzvorschriften
    • Verantwortung und Haftung des Arbeitgebersund Arbeitnehmers
    • Gefährdungsbeurteilung für den Umgang mit Elektro-und Elektronikaltgeräten
    • Erstellung von Betriebsanweisungen
    • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
    • Brandschutz / Umweltschutz
      • Löschen von Lithiumbränden
    • Das neue ADR 2019
      • Neue Kennzeichnung für Lithiumbatterien
      • Neue Sondervorschriften und Verpackungsanweisungen
      • Neue UN-Nummern

Zielgruppen

Verantwortliche und operativ tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wertstoffhöfen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger sowie kommunalen und privaten Entsorgungsunternehmen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
27.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5888290

Termine

  • 27.10.2021

    Duisburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
27.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›