Sachverständige hinzuziehen und beauftragen - Seminar / Kurs von Arbeit und Lernen Detmold GmbH

Inhalte

Nach § 80 Abs. 3 BetrVG hat der Betriebsrat die Möglichkeit, nach näherer Vereinbarung mit dem Arbeit-geber€œ, externe Sachverständige zur Erfüllung der betriebsverfassungsrechtlichen Aufgaben hinzuzuziehen. Oft scheitert die Hinzuziehung aber €žan der näheren Vereinbarung€œ. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, um die Beauftragung zu ermöglichen? Gibt es ein Limit bei den Kosten? Wer ist eigentlich sachverständig? Welche formalen Anforderungen, zum Beispiel durch entsprechende Beschlüsse, müssen erfüllt sein? Ist der Arbeitgeber über die Inhalte der Beratung durch Sachverständige zu informieren? Viele Fragen, die im Seminar geklärt werden, damit dann alles reibungslos läuft.
  • Anspruchsgrundlagen
  • Interne und externe Sachverständige
  • Die richtige Auswahl von Sachverständigen
  • Beschlussfassung im Betriebsrat
  • Kosten der Beauftragung
  • Ausgestaltung der €žnäheren Vereinbarung mit dem Arbeitgeber€œ
  • Haftung des Betriebsratsgremiums
  • Streit- und Grenzfälle

SG-Seminar-Nr.: 5259963

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service