Sachkundige Aufsichtsperson für Veranstaltungen (Leitung) - Seminar / Kurs von Studieninstitut für Kommunikation GmbH

Sichere und rechtskonforme Veranstaltungen nach aktueller MVStättVO: Kompaktkurs für Betreiber, Veranstalter, Eventmanager und für Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung

Inhalte

Kompaktkurs Eventsicherheit für Betreiber, Veranstalter, Agenturen, Dienstleister, Eventmanager und aufsichtführende Personen: Um die hohen Sicherheitsanforderungen einer Veranstaltung zu erfüllen, ist ein professionelles Risikomanagement notwendig, das der Veranstaltungsleitung eine besondere Verantwortung überträgt. Im zweitägigen Kompaktkurs lernen Sie, mögliche Gefahren und Risiken im Vorfeld zu erkennen und Sicherheitskonzepte professionell umzusetzen. Ferner werden Ihnen gesetzliche Anforderungen und Vorgaben zur Sicherheit von Gästen und Akteuren bei Events vermittelt. 

Inhalte (Auszug):

  • Leitung und Aufsicht in Veranstaltungen
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung sowie Schutzziele der Versammlungsstättenverordnung (VStättVO)
  • Grundlegende Betriebsvorschriften der VStättVO (Betreiberpflichten, Pflichten des Verantwortlichen)
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 17 und 18 (ehemals BGV C1) - "Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung"
  • Grundlegende Bauvorschriften der VStättVO (Bestuhlungspläne, Abstände, Fluchtwege)
  • Erkennen von Gefährdungen und Erarbeitung von Schutzmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit dem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik
  • Einsatz und Verantwortung von Aufsichtspersonen sowie Erfahrungsaustausch

Lernziele

Sachkundige Aufsichtsperson für Veranstaltungen (Leitung) - Sachkundenachweis (Zertifikat)

Zielgruppen

  • Betreiber, Veranstalter, Agenturen, Dienstleister und Freiberufler Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung
  • Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung
  • Einsteiger und Fortgeschrittene, die im Veranstaltungsbereich haupt- oder nebenberuflich tätig sind
  • Mitarbeiter aus Marketing-, Event- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen
  • technische Mitarbeiter/innen, Leiter/innen, Betreiber, Eventmanager/innen von öffentlichen Einrichtungen, Hotels, Diskotheken, Eventlocations, Kleinkunstbühnen, Theatern und Freilichtbühnen, Kulturämtern und Vereinen, Schulverwaltungen

Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen ist für die Teilnahme am Seminar von Vorteil.

SG-Seminar-Nr.: 5307256

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service