Sachkundeerwerb zur Prüfung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen mit Praxis - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

mit Prüfung zur befähigten Person für die regelmäßige Prüfung, zugleich Fortbildung und jährliche Unterweisung im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS

Inhalte

Ausgehend von den rechtliche Grundlagen zur Prüfung und zum Prüfer von Arbeitsmitteln wird die Befähigung des Prüfers erläutert. Er muss Grundkenntnisse des Arbeitsschutzes und die Verantwortung und Haftung des Betreibers und Prüfers sowie Grundsätze der Maschinensicherheit kennen.

Sie erhalten Vorgaben für die Prüfung von Flurförderzeugen und FTS (Fahrerlosen Transportsysteme) und erfahren welche Arten von Prüfungen, Prüfungsmodelle, Prüfungsvorgehen und Prüfungshilfsmittel zur Verfügung stehen. 

Es wird exemplarisch der Prüfungsablauf dargestellt sowie die Anforderungen an die Dokumentation der Prüfung.

Im Seminar ist ein Praxisteil integriert indem Sie die Vorgehensweise bei einer Prüfung praxisorientiert erlernen. Abschließend findet die Sachkundeprüfung der Teilnehmer statt mit Auswertung und Besprechung.

 

Zum Thema

Insbesondere die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit von Flurförderzeugen und deren Verfügbarkeit ist für viele Unternehmen von immenser Relevanz.

Flurförderzeuge unterliegen regelmäßigen Prüfvorgaben, sei es nach Herstellervorgaben (Betriebsanleitung) oder durch Vorschriften (ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68). Das gilt gleichermaßen auch für die "Fahrerlosen Transportsysteme" (FTS).

Nur befähigte Personen/Sachkundige dürfen diese Arbeitsmittel prüfen. Sie müssen bestimmte Voraussetzungen nach BetrSichV, TRBS 1203, DGUV V 68 erfüllen.

Das 2-tägige Seminar mit Praxisteil in Brühl vermittelt die Qualifikation einer zur Prüfung befähigten Person und dient ebenfalls als jährliche Unterweisung im Umgang mit Flurförderzeugen.

 

Ausgehend von den rechtliche Grundlagen zur Prüfung und zum Prüfer von Arbeitsmitteln wird die Befähigung des Prüfers erläutert. Er muss Grundkenntnisse des Arbeitsschutzes und die Verantwortung u ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Zielsetzung

Dieser Lehrgang wird die Teilnehmer in die Lage versetzen, nach erfolgreich absolvierter Prüfung als Sachkundiger für die Prüfung von Flurförderzeugen und FTS tätig zu sein.


Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrganges ein Zertifikat/Befähigungsnachweis zum Nachweis des Sachkundeerwerbs für Prüfungen von Flurförderzeugen und FTS vom HDT.

 

Zielsetzung

Dieser Lehrgang wird die Teilnehmer in die Lage versetzen, nach erfolgreich absolvierter Prüfung als Sachkundiger für die Prüfung von Flurförderzeugen und FTS tätig zu sein.


Die Te ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Die Teilnehmer sollten über eine abgeschlossene Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS und deren Prüfungen verfügen (s. BetrSichV und TRBS 1203).
Teilnehmerkreis Die Teilnehmer sollten über eine abgeschlossene Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS und deren Prüfungen verfügen (s. BetrSichV ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6217651

Anbieter-Seminar-Nr.: VA22-00549

Termine

  • 26.10.2022 - 27.10.2022

    Erftstadt, DE

  • 08.02.2023 - 09.02.2023

    Erftstadt, DE

  • 18.10.2023 - 19.10.2023

    Erftstadt, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 16 h
  •  
  • Anbieterbewertung (461)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service