SC-200 Microsoft Security Operations Analyst - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Inhalte

  • Reduzieren von Bedrohungen mithilfe von Microsoft Defender for Endpoint
    • Schutz gegen Bedrohungen mit Microsoft Defender for Endpoint
    • Bereitstellen der Microsoft-Defender-for-Endpoint-Umgebung
    • Implementieren von Windows-10-Sicherheitserweiterungen mit Microsoft Defender for Endpoint
    • Verwalten von Alarmen und Vorfällen in Microsoft Defender for Endpoint
    • Geräteuntersuchungen in Microsoft Defender for Endpoint
    • Durchführen von Aktionen auf einem Gerät mithilfe von Microsoft Defender for Endpoint
    • Untersuchungen von Evidenz und Entitäten mithilfe von Microsoft Defender for Endpoint
    • Konfigurieren und Verwalten der Automatisierung mithilfe von Microsoft Defender for Endpoint
    • Konfigurieren von Alarmen und Entdeckungen in Microsoft Defender for Endpoint
    • Bedrohungs- und Angreifbarkeitsverwaltung in Microsoft Defender for Endpoint
  • Reduzieren von Bedrohungen mithilfe von Microsoft 365 Defender
    • Einführung in den Schutz vor Bedrohungen mit Microsoft 365
    • Minimieren von Vorfällen mithilfe von Microsoft 365 Defender
    • Schutz von Identitäten mit Azure AD Identity Protection
    • Beseitigen von Risiken mit Microsoft Defender for Office 365
    • Schutz der Umgebung mit Microsoft Defender for Identity
    • Absichern von Cloudanwendungen und -diensten mit Microsoft Cloud App Security
    • Antworten auf Alarme bezüglich Datenverlust mithilfe von Microsoft 365
    • Verwalten von Insiderrisiken in Microsoft 365
  • Bedrohungen mithilfe von Azure Defender abwehren
    • Planen des Schutzes von Cloudarbeitslasten mithilfe von Azure Defender
    • Schutzmöglichkeiten für Cloudarbeitslasten in Azure Defender
    • Verbinden von Azure-Medienobjekten mit Azure Defender
    • Verbinden von Nicht-Azure-Ressourcen mit Azure Defender
    • Beseitigen von Sicherheitsalarmen mithilfe von Azure Defender
  • Erstellen von Abfragen für Azure Sentinel mithilfe von Kusto Query Language (KQL)
    • Konstruieren von KQL-Anweisungen für Azure Sentinel
    • Analysieren von Abfrageergebnissen mithilfe von KQL
    • Erstellen von Mehrtabellenanweisungen mithilfe von KQL
    • Arbeiten mit Daten in Azure Sentinel mithilfe von Kusto Query Language
  • Konfiguration der Azure-Sentinel-Umgebung
    • Einführung in Azure Sentinel
    • Erstellen und Verwalten von Azure-Sentinel-Arbeitsräumen
    • Abfragen von Logs in Azure Sentinel
    • Verwenden von Watchlists in Azure Sentinel
    • Verwenden von Threat Intelligence in Azure Sentinel
  • Verbinden von Logs mit Azure Sentinel
    • Daten mithilfe von Datenkonnektoren mit Azure Sentinel verbinden
    • Verbinden von Microsoft-Diensten mit Azure Sentinel
    • Verbinden von Microsoft 365 Defender mit Azure Sentinel
    • Verbinden von Windows-Hosts mit Azure Sentinel
    • Verbinden von Common-Event-Format-Logs mit Azure Sentinel
    • Verbinden von Syslogdatenquellen mit Azure Sentinel
    • Verbinden von Bedrohungsindikatoren mit Azure Sentinel
  • Dedections erstellen und Untersuchungen mithilfe von Azure Sentinel durchführen
    • Entdecken von Bedrohungen mit Azure-Sentinel-Analytik
    • Antworten auf Bedrohungen mit Azure-Sentinel-Playbooks
    • Verwalten von Sicherheitsvorfällen in Azure Sentinel
    • Analyse des Entitätsverhaltens in Azure Sentinel
    • Abfragen, Visualisieren und Überwachen von Daten in Azure Sentinel
  • Threat Hunting in Azure Sentinel
    • Suche nach Bedrohungen mit Azure Sentinel
    • Suche nach Bedrohungen mithilfe von Notebooks in Azure Sentinel
Hinweise

Lernen Sie, wie Sie mit Microsoft Azure Sentinel, Azure Defender und Microsoft 365 Defender Cyberthreats abschwächen können. Insbesondere konfigurieren und verwenden Sie Azure Sentinel sowie Kusto Query Language (KQL), um Erkennung, Analyse und Reports durchzuführen.

Die Prüfungsgebühr von EUR 170,00 exkl. MwSt. (zzgl. MwSt.) ist im Seminarpreis nicht enthalten.

  • Reduzieren von Bedrohungen mithilfe von Microsoft Defender for Endpoint
    • Schutz gegen Bedrohungen mit Microsoft Defender for Endpoint
    • Bereitstellen der Microsoft-Defender-for-Endpoint-Umgebung
    • Implementier ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Erfahren Sie, wie Sie mit Microsoft Azure Sentinel, Azure Defender und Microsoft 365 Defender nach Bedrohungen suchen, darauf reagieren und Gegenmaßnahmen einleiten. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit diesen Technologien Cyberthreats abschwächen können. Insbesondere konfigurieren und verwenden Sie Azure Sentinel sowie Kusto Query Language (KQL), um Erkennung, Analyse und Reports durchzuführen.
Erfahren Sie, wie Sie mit Microsoft Azure Sentinel, Azure Defender und Microsoft 365 Defender nach Bedrohungen suchen, darauf reagieren und Gegenmaßnahmen einleiten. In diesem Kurs lernen Sie, wie Si ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Personen, die in einer Security Operations-Jobrolle arbeiten, und hilft den Teilnehmern, sich auf die Prüfung SC-200: Microsoft Security Operations Analyst vorzubereiten. Der Microsoft Security Operations Analyst arbeitet mit Stakeholdern des Unternehmens zusammen, um Informationstechnologiesysteme für das Unternehmen zu sichern. Ihr Ziel ist es, das organisatorische Risiko zu reduzieren, indem aktive Angriffe in der Umgebung schnell behoben, Verbesserungen der Bedrohungsschutzpraktiken empfohlen und Verstöße gegen organisatorische Richtlinien an geeignete Stakeholder weitergeleitet werden. Zu den Aufgaben gehören das Bedrohungsmanagement, die Überwachung und die Reaktion mithilfe einer Vielzahl von Sicherheitslösungen in der gesamten Umgebung. Die Rolle untersucht, reagiert und sucht in erster Linie nach Bedrohungen mit Microsoft Azure Sentinel, Azure Defender, Microsoft 365 Defender und Sicherheitsprodukten von Drittanbietern. Da der Security Operations Analyst die Betriebsleistung dieser Tools nutzt, sind sie auch ein wichtiger Stakeholder bei der Konfiguration und Bereitstellung dieser Technologien.
Der Kurs richtet sich an Personen, die in einer Security Operations-Jobrolle arbeiten, und hilft den Teilnehmern, sich auf die Prüfung SC-200: Microsoft Security Operations Analyst vorzubereiten. D ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6245315

Termine

  • 19.07.2022 - 22.07.2022

    München, DE

  • 20.09.2022 - 23.09.2022

    München, DE

Durchführung garantiert

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 32 h
  •  
  • Anbieterbewertung (159)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service