SAP®-Lizenzmanagement - Seminar / Kurs von Management Circle AG

Lizenzmodell analysieren - Lizenzbestand optimieren - Lizenzkosten reduzieren

Inhalte

Ob bei der Anpassung bestehender SAP-Lizenzverträge an neue Produkte, bei dem Erwerb neuer SAP-Lizenzen oder bei der Verhandlung von SAP-Volumenlizenzen: SAP-Lizenzverträge bergen ungeahnte Kostenrisiken. Gleichzeitig ist die Preis- und Konditionenliste für SAP-Lizenzmodelle äußerst komplex und nur schwer durchschaubar.

Doch Lizenzverhandlungen mit SAP sind nicht nur unumgänglich, sondern auch für Sie von Vorteil. Denn durch eine geschickte und gezielte Vorbereitung können auch Sie enorme Einsparpotenziale realisieren – ob als Bestandskunde oder beim Erstabschluss. Nur so gelingt es Ihnen, Ihre Lizenzkosten entscheidend zu senken und Ihren Lizenzbestand bedarfsgerecht zu optimieren.

Unsere Experten geben Ihnen einen Überblick über Stellschrauben im SAP-Lizenzmodell. Machen Sie sich vertraut mit der aktuellen SAP-Preisliste und prüfen Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten anhand einer Checkliste zur Vertragsvorbereitung ab. Anhand konkreter Verhandlungssituationen lernen Sie, wie Sie im Härtefall richtig reagieren.

Ihr Leitfaden für erfolgreiche Lizenzverhandlungen:

  • Sie erfahren, wie Sie sich im SAP-Ökosystem zwischen Direktvertrieb, Systemhäusern und Drittanbietern positionieren.
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über die aktuelle SAP-Preisliste und die Chancen und Risiken für Ihren Lizenzbestand.
  • Sie lernen, wie Sie Branchenpakete und Rabattierungsformen effizient nutzen.
  • Sie informieren sich, wie Sie Ihr Lizenzmodell analysieren und an Ihr Geschäftsmodell anpassen.
  • Sie hören, wie Sie Ihren Lizenzbestand neu strukturieren und optimieren.
  • Sie trainieren, typische Kundenszenarien zu analysieren und richtige Verhaltensmuster abzuleiten.
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Mietmodelle der SAP. Sie erfahren mehr über die Risiken bei der Nutzung von Eigenentwicklungen und Drittlösungen.
  • Sie informieren sich über die neue Metrik bei der indirekten Nutzung von SAP.

Lernziele

  1. Sie informieren sich über die aktuelle SAP-Preisliste und die Chancen und Risiken für Ihren Lizenzbestand.
  2. Sie erfahren, wie Sie Ihr Lizenzmodell analysieren und Ihren Lizenzbestand neu strukturieren und optimieren.
  3. Sie lernen die neue Metrik bei der indirekten Nutzung von SAP kennen und hören, welche Lösung für welchen SAP-Kunden gilt.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen IT, SAP, Einkauf, IT-Einkauf, Software-Lizenzmanagement, Systemadministration, Applikationsmanagement, Prozessmanagement, Interne Revision und Recht sowie an Projektleiter SAP, SAP-Administratoren, ERP-Entscheider, IT-Anforderungsmanager, IT-Koordinatoren, IT-Controller und Leiter Support. Hierbei sind sowohl SAP-Kunden angesprochen, die ihre Lizenzbestände analysieren und optimieren wollen, als auch SAP-Interessierte, die ihre Konditionen beim Neukauf minimieren wollen.

SG-Seminar-Nr.: 1529421

Anbieter-Seminar-Nr.: M09451

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service