SAP ERP für Datenschutzbeauftragte - Seminar / Kurs von DATAKONTEXT GmbH

Hilfestellungen für die Datenschutzorganisation

Inhalte

SAP ist in vielen Unternehmen das führende System zur Unterstützung zentraler Geschäftsprozesse. Eine Vielzahl personenbezogener Informationen wird in SAP-Systemen verarbeitet und macht SAP zu einem besonders wichtigen Arbeits- und Gestaltungsfeld für Datenschutzbeauftragte. Doch wo muss man ansetzen? Was ist besonders kritisch? Welche Gestaltungsoptionen gibt es?

Auf der Grundlage der SAP-Datenschutzleitfäden und den Erfahrungen aus zahlreichen betrieblichen Projekten bietet dieser Workshop eine einführende Orientierung über die komplexe SAP ERP-Software, sowie über die Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten von Datenschutzbeauftragten.

SAP ERP im Überblick

  • Anwendungsbereiche, Funktionsspektrum und Systemarchitektur
  • Das Besondere am SAP-System

Personenbezogene Datenverarbeitung im SAP ERP-System

  • Welche Arten personenbezogener Daten werden wo gespeichert?
  • Auswertungen mit Reports und Queries
  • Spezielle Auswertungsformen im Business Warehouse
  • Schnittstellen und Downloadmöglichkeiten

Aufgaben der Datenschutzbeauftragten beim SAP-Einsatz

  • Datenschutzthemen bei der Systemgestaltung und datenschutzgerechtes Customizing
  • Sicherheitsmaßnahmen gem. § 9 BDSG
  • Dokumentationsstruktur für das Verfahrensverzeichnis
  • Audit im laufenden Betrieb

SAP-Instrumente für den Datenschutzbeauftragten

  • Das Audit-Informationssystem AIS
  • Spezielle Berechtigungen für die Revision durch den Datenschutzbeauftragten

Beteiligung des Datenschutzbeauftragten im Einführungs- oder Migrationsprojekt

  • Typischer Projektablauf gemäß ASAP
  • Für den Datenschutz wichtige Projektschritte und -ergebnisse
  • Die Stellung des Datenschutzbeauftragten in der Projektorganisation

Das SAP-Berechtigungskonzept

  • Inhaltliche Themengliederung für ein betriebsspezifisches Berechtigungskonzept
  • SAP-Elemente für die Berechtigungsverwaltung: Berechtigungsobjekte, Berechtigungen, Profile, Rollen
  • Freigabeverfahren bei Veränderungen
  • Dokumentation des Berechtigungskonzepts
  • Kritische Berechtigungen und Vorgehen bei der Überprüfung

Das System und die für Datenschutzbeauftragte wichtigen Funktionen werden im Workshop an einer Beispielinstallation demonstriert. Den Schwerpunkt des Workshops und der demonstrierten Beispiele bilden die klassischen ERP-Funktionen des SAP-Systems und hier besonders des Moduls HCM für die Personalbetreuung. Es werden keine Kenntnisse über das SAP-System vorausgesetzt.

 

Netto-Unterrichtsstunden: 17,5 h

Vortragsmethode: Vortrag, Best Practices, Funktionsdemonstration an eine Beispielinstallation, Handlungsempfehlungen, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Fortbildungsveranstaltung gem. Art. 38 Abs. 2 DS-GVO/§§ 5, 6, 38 BDSG

Lernziele

Auf der Grundlage der SAP-Datenschutzleitfäden bietet dieser Workshop Orientierung über die Struktur des komplexen SAP ERP-Systems. Die spezifischen Datenschutzrisiken von SAP ERP und die Kernaufgaben des Datenschutzbeauftragten werden durchleuchtet. Sie erfahren, welche Hilfsmittel das SAP-System zur Unterstützung Ihrer Arbeit bietet. Der Workshop befähigt Sie, die notwendigen Datenschutzmaßnahmen in den Ablauf von Einführungsprojekten einzuordnen. Nutzen Sie den Workshop und tauschen Sie Erfahrungen unter fachlicher Leitung der Referenten mit Kollegen aus anderen Unternehmen aus.

Zielgruppen

Datenschutz- und Datensicherheitsbeauftragte, die für SAP-Datenschutz und -sicherheit verantwortlich sind. Es werden keine Kenntnisse über das SAP-System vorausgesetzt.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
02.12.2019 - 04.12.2019 10:00 - 16:00 Uhr 18 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1377471

Termine

  • 02.12.2019 - 04.12.2019

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
02.12.2019 - 04.12.2019 10:00 - 16:00 Uhr 18 h Jetzt buchen ›