Rückstellungen I - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Ansatz und Bewertung

Inhalte

Grundlagen Rückstellungen

  • Begrifflichkeit und Merkmale von Rückstellungen.
  • Ansatzmöglichkeiten, Ansatzverbote, Ansatzwahlrechte.
  • Abgrenzung zu den Verbindlichkeiten.
  • Unterschiede zur Steuerbilanz.

Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten

  • Ansatzvoraussetzungen, Bilanzierungspflichten und -verbote in der Handels- und Steuerbilanz.
  • Neubildung, Inanspruchnahme und Auflösung.
  • Aktuelle Fälle aus Praxis und Rechtsprechung.

Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften

  • Ansatzvoraussetzungen, Unterschiede zur Steuerbilanz.
  • Abgrenzung zu Verbindlichkeitenrückstellungen.
  • Einzelfälle bei Beschaffungsgeschäften, Absatzgeschäften und Dauerschuldverhältnissen.
  • Neuregelungen durch das IDW.

Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen

  • Entstehung von Pensionsverpflichtungen.
  • Pensionszusagen, Rückdeckungsversicherungen, Pensionsvermögen, Neuregelungen zu ATZ-Rückstellungen.
  • Gesetzliche Neuregelungen und Möglichkeiten der Abzinsung.
  • Auflösung und Verbrauch von Pensionsrückstellungen.

Bewertung von Rückstellungen

  • Berechnungsgrundlagen, Rückstellungsabzinsung.
  • Inflationierung, Einzelfragen.
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Steuerbilanz.
  • Aktuelle BFH-Rechtsprechung und Schreiben der Finanzverwaltung.

Angaben im Jahresabschluss und Buchungstechnik

  • Ausweis in Bilanz und GuV.
  • Anhangangaben.
  • Aufbau des Rückstellungsspiegels.
  • Buchung von Rückstellungen.
  • Verbrauch und Auflösung von Rückstellungen.

Auswirkungen von Rückstellungen

  • Auswirkungen auf Ergebnis und Eigenkapital.
  • Ausweis der latenten Steuern.

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

Erfahren Sie anhand von Übungen und Beispielen aus der Praxis,

  • wie Sie Rückstellungen buchungstechnisch korrekt behandeln und richtig berechnen,
  • welche Passivierungspflichten zu beachten sind,
  • wie der Rückstellungsspiegel nach der Neuregelung des HGB darzustellen ist,
  • welche Besonderheiten bei der Bildung von häufig vorkommenden Rückstellungen zu beachten sind und
  • welche Angaben im Jahresabschluss zu benennen sind.

Zielgruppen

Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens, der Bilanzabteilung, aus Buchhaltungsbüros und Steuerberatungskanzleien.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
09.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5903296

Anbieter-Seminar-Nr.: 61038685

Termine

  • 25.10.2021

    München, DE

  • 09.03.2022

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
09.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›