Risikomanagement im Einkauf - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Risiken in Einkauf und Lieferkette identifizieren, analysieren und beherrschen

Inhalte

Die Dynamik der Märkte und der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sorgt dafür, dass Risiken allgegenwärtig sind. Dies betrifft Einkauf und Lieferkette in besonderem Maße: Denn der Trend zum schlanken Unternehmen hat in vielen Betrieben die Wertschöpfungstiefe signifikant reduziert.Mit dem Anteil fremdbezogener Güter steigen nicht nur die Abhängigkeiten, in eng getakteten Lieferketten sind auch die Reaktionszeiten oft erheblich reduziert. Darüber hinaus sind mit dem Global Sourcing zahlreiche neuartige Risiken verbunden. Entsprechend fordern nicht zuletzt die aktuellen QM-Normen gerade auch vom Einkauf ein aktives Risikomanagement.In diesem Seminar erarbeiten Sie, wie Sie Beschaffungsrisiken analysieren und beherrschbar machen. Sie erfahren, welche kurz- und langfristigen Risiken im Einkauf auftreten und wie Sie die eigene Risikoposition ermitteln. Sie lernen dazu zahlreiche Instrumente der Risikosteuerung kennen und üben, wie sie in konkreten Situationen anzuwenden sind. Anschließend sind Sie in der Lage, den Faktor Risiko in der täglichen Einkaufspraxis kompetent zu adressieren.

  • Risiko- und Chancenmanagement
  • Gesetzliche Verpflichtungen zum Risikomanagement
  • Anforderungen der ISO 9001:2015 / DIN EN ISO 31000
  • Corporate Governance, Basel III, Sarbanes-Oxley-Act
  • Risikomanagement als unternehmerische Pflicht
  • Zum Verhältnis von Chance und Risiko
  • Veränderungsdynamik im Einkauf als Quelle von Risiko
  • Einfluss des Einkaufs auf den Unternehmenserfolg
Risikoquellen und Risikopotenziale
  • Risikofelder im Beschaffungsmanagement: Lieferant, Preis, Produkt, Prozess, Politik, Compliance
  • Interne und externe Risiken
  • Strategische Risiken im Einkauf
  • Identifikation operativer Risiken
  • Risiken in der Versorgungskette
  • Spezielle Risiken beim Global Sourcing
Analyse und Bewertung von Risiken
  • Systematische Analyse der Risiken im Einkauf
  • Entwicklung einer Risikolandkarte
  • Wie lässt sich Risiko rechenbar machen?
  • Risikobewertung, Risikoklassen und Risikomatrix
  • Risikoreporting: Berichtsform, -frequenz, -empfänger
  • Digitale Tools zur Risikosteuerung im Einkauf
Risikosteuerung im Einkauf
  • Frühwarnsysteme und Risikoradar
  • Lieferanten- und Prozesskennzahlen als Frühindikatoren
  • Finanzwirtschaftliche und Kostenkennzahlen
  • Instrumente zur Risikovermeidung, zur Risikooptimierung und zum Risikotransfer
  • Die Balanced Scorecard zur Risiko­steuerung
  • Lieferantenauswahl unter Risikogesichtspunkten
  • Lieferanteninsolvenz: Frühwarnindikatoren und Maßnahmen zur Risikobewältigung
Risikomanagement in Praxisbeispielen
  • Ermittlung der eigenen Risikoposition
  • Stärken-Schwächen-Analyse für Ihren Einkauf
  • Schritt für Schritt zum Frühwarnsystem im Einkauf

Zielgruppen

Einkaufsleiter, Gruppen- und Teamleiter, qualifizierte Mitarbeiter und Fachkräfte aus strategischem Einkauf, Logistik, Controlling und Risikomanagement

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
07.10.2020 - 08.10.2020 09:30 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5494661

Anbieter-Seminar-Nr.: 084-033

Termine

  • 07.10.2020 - 08.10.2020

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
07.10.2020 - 08.10.2020 09:30 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›