Risikomanagement für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 14971 - Seminar / Kurs von TQU AKADEMIE-TQU BUSINESS GMBH

Inhalte

Aufgrund der Anforderungen des Medizinproduktegesetzes besteht die Verpflichtung der Hersteller zur Erstellung von Risikoanalysen und zum aktiven Risikomanagement. Hierbei steht derSchutz von Patienten, Anwendern und Dritten im Vordergrund. Die entsprechenden Anforderungen gibt die DIN EN ISO 14971 vor. In unserer Weiterbildung zum Thema Risikomanagement für Medizinprodukte erfahren Sie alles zu den aktuellen Anforderungen an DIN EN ISO 14971. Gleichsam geben Ihne unsere Referenten praktische und pragmatischen Hilfestellung für die Umsetzung oder die Integration in bestehende Vorgehen und Managementsysteme.

Lernziele

Dieses Seminar schafft die Grundlagen dafür, ausreichend über die Anwendbarkeit, Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten der DIN EN ISO 14971 informiert zu sein. In der Eigenarbeiter identifizieren Sie ein ersten Status und definieren ggf. Handlungsfeld.

Zielgruppen

Risikomanager, Verantwortliche für das erstmalige Inverkehrbringen, Mitarbeiter aus Regulatory Affairs, Qualitätsmanagement als auch Forschung und Entwicklung

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5469087

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis