Risikomanagement: Risikoidentifikation und Frühwarnsystem - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Wie Sie Ihr Unternehmen auf Risiken vorbereiten

Inhalte

Risiken richtig identifizieren

  • Risikoidentifikation: Von quantitativen bis zu qualitativen Risiken und von finanzwirtschaftlichen bis zu operativen Risiken
  • Risikoklassifizierung und Bewertung der Materialität

Elemente und Instrumente zur Risikoidentifikation

  • Unternehmensanalysen
  • Mitarbeitereinbindung
  • Checklisten
  • Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse
  • Fehlerbaum- und Flow-Chart-Analysen
  • Besondere Identifikationsmethoden für ausgewählte Risikokategorien

Rechtliche Grundlagen, Standards und Normen für Frühwarnsysteme

  • Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG)
  • Aktiengesetz
  • Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission (COSO)
  • IDW-Prüfungsstandards

Aufbau und Funktion eines modernen Frühwarnsystems

  • Elemente und Instrumente
  • Nutzen und Wirkweise
  • Quantitative und qualitative Frühwarnsysteme
  • Verknüpfung mit internen Kontroll- und Compliance-Systemen
  • Integration der Erkenntnisse in die Steuerungs- und Planungsprozesse

Risikotragfähigkeit eines Unternehmens

  • Definition Risikotragfähigkeit
  • Bestimmung der Risikotragfähigkeit
  • Trigger- und Limitsystem

Steuerung von Risiken

  • Ansätze und Methoden zur Risikoreduzierung
  • Versicherungsschutz
  • Umgang mit qualitativen Risiken

Lernziele

In diesem Seminar lernen Sie die Risikoidentifikation, das Frühwarnsystem und die Steuerung von Risiken im Detail kennen, dabei lernen Sie insbesondere

  • die gesamte Bandbreite an möglichen Risiken kennen,
  • welche Elemente bei der Risikoidentifikation wesentlich sind und wie Sie in der Praxis sämtliche materiellen Risiken erfassen können,
  • welchen Nutzen ein modernes Frühwarnsystem hat und wie die Erkenntnisse bei Unternehmen verwendet werden,
  • wie Frühwarnsystem, Limit- und Triggersystem und die Risikotragfähigkeit zusammenhängen und
  • mit welchen Methoden die verschiedenen Risikokategorien überwacht und gesteuert werden können.

Zielgruppen

Risikomanager, Risikocontroller, Fach- und Führungskräfte aus dem Controlling, den verschiedensten risikorelevanten Unternehmensbereichen und der internen Revision, die ihre Risikomanagementkenntnisse vertiefen möchten. Die vorherige Teilnahme am Seminar Risikomanagement kompakt ist empfehlenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
08.10.2020 - 09.10.2020 09:30 - 17:30 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
28.01.2021 - 29.01.2021 09:30 - 17:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5456186

Anbieter-Seminar-Nr.: 61237491

Termine

  • 08.10.2020 - 09.10.2020

    Berlin, DE

  • 28.01.2021 - 29.01.2021

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
08.10.2020 - 09.10.2020 09:30 - 17:30 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
28.01.2021 - 29.01.2021 09:30 - 17:30 Uhr Jetzt buchen ›