Risikobewertung und Datenschutzfolgenabschätzung nach DS-GVO - Seminar / Kurs von ANMATHO AG

Verfahren & Prozesse risikobasiert schärfen und optimieren

Inhalte

Die EU-DS-GVO schreibt im Allgemeinen den sorgsamen Umgang mit personenbezogenen Daten vor. Damit Sie dem Schutz der personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter-, Kunden und Dienstleister nachkommen können, ist eine Beurteilung Ihrer Verfahren & Prozesse erforderlich. Identifizieren Sie vermeintliche Schwachstellen und vermindern Sie in weiteren Schritten ein erhöhtes Risiko in der Prozesskette. Sichern Sie sich als Unternehmer ab, indem Sie Gefahren aufzeigen und mit Gegenmaßnahmen Ihr Risiko und letztlich Ihre Haftung minimieren.

Lernziele

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie eine Risikobewertung Ihrer Verfahren & Prozesse vornehmen und dokumentieren. Mit praxisbezogenen Übungen werden Sie eine Risikobewertung durchgehen sowie nach geeigneten Gegenmaßnahmen suchen. Wir werden Sie so schulen, dass Sie DS-GVO-konform Ihre Risikoeinschätzung vornehmen und ggf. eine Datenschutzfolgenabschätzung erstellen können. • Risikoanalyse • Risikobewertung • Datenschutzfolgenabschätzung • Dokumentationshilfe von Risiken und Maßnahmen

Zielgruppen

Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren,

SG-Seminar-Nr.: 5438825

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service