Risikobeurteilung in der Praxis - Anforderungen gemäß der Maschinenrichtlinie - Seminar / Kurs von InTuS Akademie e.K.

Inhalte

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern die praktische Durchführung einer Risikobeurteilung nach den Anforderungen der Maschinenrichtlinie. Hersteller und Betreiber die Maschinen für den Verkauf bzw. für die Eigennutzung zusammenbauen, Maschinen wesentlich verändern oder importieren, sind für die Maschinensicherheit verantwortlich.

 

Sinn und Zweck der Risikobeurteilung

  • Warum muss eine Risikobeurteilung durchgeführt
  • Wann muss eine Risikobeurteilung durchgeführt werden
  • Wer muss die Risikobeurteilung durchführen

 

Mit wenigen Schritten zur Risikobeurteilung

  • Wichtige Hilfsmittel für die Risikobeurteilung
  • Systematische Auflistung von Gefährdungen                                       anhand der EN ISO 12100
  • Strategie zur Risikobewertung
  • Wesentliche Aspekte aus der Maschinenrichtlinie

 

Risikobeurteilung - Systematische Vorgehensweise

  • Vorgehensweise und Methodik
  • Grenzen der Maschine bestimmen
  • Definition der bestimmungsgemäßen Verwendung
  • Gefährdungen der Maschine ermitteln
  • Risiken abschätzen und bewerten
  • Schutzmaßnahmen definieren

 

Durchführung der Risikobeurteilung in der Praxis

  • Erstellen von Risikobeurteilungen anhand von Praxisbeispielen
  • Die Teilnehmer lernen die systematische Durchführung einer Risikobeurteilung und erarbeiten mit Hilfe von Übungsbeispielen die richtige Vorgehensweise, um Gefahren zu identifizieren, Risiken zu beurteilen und entsprechende Schutzmaßnahmen festzulegen.
  • Vollständige und richtige Dokumentation der Risikobeurteilung

 

Lernziele

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern die praktische Durchführung einer Risikobeurteilung nach den Anforderungen der Maschinenrichtlinie. Hersteller und Betreiber die Maschinen für den Verkauf bzw. für die Eigennutzung zusammenbauen, Maschinen wesentlich verändern oder importieren, sind für die Maschinensicherheit verantwortlich.  Alle möglichen Gefährdungen, die von einer Maschine ausgehen können, müssen unter Berücksichtigung der verschiedenen Lebensphasen anhand einer Risikobeurteilung bewertet werden. Die Risikobeurteilung ist ebenfalls die Voraussetzung für das CE Konformitätsverfahren / CE Kennzeichnung

Zielgruppen

Verantwortliche Betreiber, betriebliche Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Planung; Installation, Betrieb, Instandhaltung und Prüfung von sicherheitsrelevanten Anlagen und Anlagenteilen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
20.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
12.03.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
11.06.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 3597251

Anbieter-Seminar-Nr.: I232

Termine

  • 20.11.2020

    Dortmund, DE

  • 12.03.2021

    Dortmund, DE

  • 11.06.2021

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
20.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
12.03.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
11.06.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›