Richtig fakturieren und Vorsteuerabzug sichern - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Inhalte

Anforderungen an eine ordnungsgemäße Rechnung

  • Begriffsdefinitionen, allgemeine Rechnungspflichtangaben, besondere Rechnungspflichtangaben bei grenzüberschreitenden Sachverhalten, Papierrechnungen und elektronisch übermittelte Rechnungen, Ausstellungs- und Aufbewahrungspflichten.

Folgen einer fehlerhaften Rechnung

  • Auswirkungen auf den Vorsteuerabzug des Leistungsempfängers, Auswirkungen auf eine etwaige Steuerfreiheit des leistenden Unternehmers, zusätzliche Umsatzsteuerschuld des leistenden Unternehmers bei fehlerhaft ausgewiesener Umsatzsteuer, Unterscheidung zwischen unberechtigt und unrichtig ausgewiesener Umsatzsteuer.

Rechnungsberichtigung

  • Möglichkeiten zur Rechnungsberichtigung, Anforderungen an eine wirksame Rechnungsberichtigung, besondere Anforderungen bei der Berichtigung unberechtigt ausgewiesener Umsatzsteuer, Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung.

Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs

  • Grundsätze, Abgrenzung unternehmerischer und nicht-unternehmerischer Bereich, Zuordnung von Leistungen zum Unternehmen, Vorsteuerabzug bei Papierrechnungen und elektronisch übermittelten Rechnungen, Vorsteuerabzug bei innergemeinschaftlichen Erwerben und bei einer Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers, Zeitpunkt des Vorsteuerabzugs.

Ausschluss des Vorsteuerabzugs

  • Ausschluss des Vorsteuerabzugs bei bestimmten steuerfreien Umsätzen, Aufteilung der Vorsteuer bei zum Vorsteuerabzug berechtigenden und den Vorsteuerabzug ausschließenden Umsätzen, Optimierung der Vorsteuerquote.

Vorsteuerberichtigung

  • Berichtigung des Vorsteuerabzugs bei einer Änderung der Bemessungsgrundlage, gesetzliche Grundlagen der Vorsteuerberichtigung bei Änderung der für den Vorsteuerabzug maßgeblichen Verhältnisse, Abgrenzung der betroffenen Lieferungen und sonstigen Leistungen, verfahrensrechtliche Regelungen, Möglichkeiten zur Vermeidung einer Vorsteuerberichtigung.

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

In diesem Seminar erhalten Sie praxisnahes Know-how rund um das Thema Rechnungsstellung und Vorsteuerabzug.

  • Sie lernen die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Rechnung kennen und können Ihre Ausgangsrechnungen fehlerfrei erstellen, fehlerhafte Rechnungen berichtigen und Ihre Eingangsrechnungen auf Fehlerfreiheit überprüfen.
  • Sie erfahren, welche Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug bestehen und welche Möglichkeiten bei nur teilweise unternehmerisch genutzten Gegenständen bestehen.
  • Sie kennen die Folgen bei einer Änderung der für den Vorsteuerabzug maßgeblichen Verhältnisse und können die Folgen bei Ihren unternehmerischen Entscheidungen entsprechend berücksichtigen und gegebenenfalls vermeiden.
  • Mit dem vermittelten Wissen erlangen Sie mehr Sicherheit in Ihrer täglichen Arbeit und können möglichen Umsatzsteuerprüfungen gelassener entgegensehen.

Ihre Fragen leiten wir gerne vorab an den Referenten weiter.

Zielgruppen

Leiter/Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen, Steuerabteilungen, Revision und Controlling. Mitarbeiter aus der Steuer- und Wirtschaftsberatung.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
06.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6007240

Anbieter-Seminar-Nr.: 61110274

Termine

  • 06.05.2022

    München, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
06.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›