Retailbanking Compliance II - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion.
  • Anforderungen an das Werben von Kunden
    • Redliche und nicht irreführende Informationen (z.B. Werbung)
    • Verbot der Kaltakquise (Cold Calling)
  • Pflichten in Verbindung mit den Wertpapierdienstleistungen Anlageberatung, Finanzportfolioverwaltung und Transaktionsausführung, u.a
    • Kundenklassifizierung
    • Allgemeine Informationspflichten
    • Erkundigungspflichten
    • Product Governance
    • Zielmarktabgleich
    • Angemessenheitstest
    • Geeignetheitsprüfung
    • Geeignetheitserklärung
    • Informationsblätter
    • Kostentransparenz
  • Abgrenzung der Pflichten nach Art der Transaktionsausführung
    • Beratung
    • Beratungsfrei
    • Execution only
  • Produktbezogene Pflichten
    • Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW)
    • Alternative Investmentfonds (AIF)
    • Komplexe Schuldtitel und strukturierte Einlagen
  • Weitere Pflichten in Verbindung mit
    • Gläubigerbeteiligungen (Bail-in)
    • Produktinterventionen
    • Ä;nderungen von Verkaufsprospekten
    • Querverkäufen
  • Ausblick
    • Nachhaltigkeitstaxonomie (Sustainable Finance)
    • Weiterentwicklung MiFID II
Interaktiver Fachvortrag, Diskussion.
  • Anforderungen an das Werben von Kunden
    • Redliche und nicht irreführende Informationen (z.B. Werbung)
    • Verbot der Kaltakquise (Cold Calling)
  • Pflichten in Verbi ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Im Seminar werden sowohl theoretische Grundlagen als auch Lösungsansätze zur praktischen Umsetzung von regulatorischen Pflichten in Verbindung mit der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen im Retail Banking vermittelt. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Compliance Risiken zu verstehen und zu erkennen sowie mögliche Lösungsansätze für die Praxis einzuschätzen bzw. abzuleiten. 
Im Seminar werden sowohl theoretische Grundlagen als auch Lösungsansätze zur praktischen Umsetzung von regulatorischen Pflichten in Verbindung mit der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen im Re ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Studienangebot richtet sich an Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit Bezug zu relevanten Themen im Bereich Wertpapier-Compliance sowie an Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich auf den Bereich Wertpapier-Compliance spezialisieren möchten.
Das Studienangebot richtet sich an Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit Bezug zu relevanten Themen im Bereich Wertpapier-Complian ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 5418926

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OCCP37_13

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (4)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service