Rechtssicherheit in der Elektromobilität - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Kompakter Überblick. Aktuelle Entwicklungen.

Inhalte

Erfahren Sie auf dieser Veranstaltung, wie Sie den Ausbau der Elektromobilität rechtssicher gestalten. Eine Reihe neuer Gesetze und Verordnungen mit direkten und indirekten Auswirkungen sind in den vergangenen Monaten bereits geändert worden...

Programmschwerpunkte

• Einordnung des aktuellen RechtsrahmensVertragsgestaltung beim Laden • Netzanschluss und Steuerbarkeit von Ladeinfrastruktur • Mess- und Eichrecht in der Praxis • Anreize für den Aufbau von Ladeinfrastruktur – LSV, WEG, GEIGUmsatz- und stromsteuerrechtliche Aspekte, EEG-Umlagenbefreiung

Technische Voraussetzungen

Für eine Teilnahme per Livestream setzen wir folgende technische Voraussetzungen für die Teilnahme voraus:

  • Internetzugang mit ausreichender Bandbreite (> 6 Mbit für den Rechner verfügbar) für Bild und Ton
  • Rechner (Laptop, Desktop PC, Tablet, …)
  • Internetbrowser (Edge, Chrome, Safari, … ) – Achtung: In der Praxis haben wir sehr gute Erfahrungen mit Google Chrome und Firefox gemacht. Safari ist für Apple-User in Ordnung. Microsoft Edge führt dagegen zu häufigen Problemen.
  • Headset

Referenten

  • Geertje Stolzenburg BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Moderation
  • Dr. Rose von Richthofen innogy eMobility Solutions GmbH; Thema: Vertragsgestaltung
  • Frank Lorscheid Landesbetrieb Mess- und Eichwesen NRW; Thema: Mess- und Eichrecht in der Praxis
  • Dr. Katharina Boesche Rechtsanwaltskanzlei Dr. Katharina Vera Boesche; Thema: Anreize im Rechtsrahmen für den Aufbau privater Ladeinfrastruktur
  • Uwe Deuerlein PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB; Thema: Umsatz- und stromsteuerrechtliche Aspekte beim Ausbau der Elektromobilität

Programm

Dienstag, 08. Juni 2021

9.00 Uhr Analoger und Digitaler Check-in, Begrüßungskaffee

Moderation

RAin Geertje Stolzenburg, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.30 Uhr

Einführung: Schwerpunktthemen der Elektromobilität 2021

• Überblick: Gesetze und Verordnungen – Was ändert sich? RAin Geertje Stolzenburg, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

10.00 Uhr

Vertragsgestaltung RAin Dr. Rose von Richthofen

10.45 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

11.15 Uhr

Rechtliche Fragen beim Netzanschluss und Steuerung von Ladeinfrastruktur • Aktueller Rechtsrahmen (EnWG, NAV, TAB) • Verpflichtung zum Netzanschluss und Diskriminierungsfreiheit • Verfügbare rechtliche Instrumente zur Steuerung des Aufbaus von Ladeinfrastruktur • Steuerung von Verbrauchseinrichtung nach §14a EnWG – Aktueller Stand RAin Geertje Stolzenburg, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

12.00 Uhr Fragen und Diskussion

anschließend gemeinsames Mittagessen (für die Teilnehmer vor Ort)

13.00 Uhr

Mess- und Eichrecht in der Praxis • Wann muss Ladeinfrastruktur eichrechtskonform sein? • Eichrechtskonformer Betrieb von Ladesäulen (CPO) • Messwerte eichrechtskonform angeben und verwenden (ESMP, Roaming) • Was tun, wenn die Hardware (noch) nicht eichrechtskonform ist? • Was ist bei der Umrüstung von Ladesäulen zu beachten? Frank Lorscheid, Landesbetrieb Mess- und Eichwesen Nordrhein-Westfalen, Köln

13.45 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

14.00 Uhr

Anreize im Rechtsrahmen für den Aufbau privater Ladeinfrastruktur • Angrenzung des Anwendungsbereichs nach der novellierten LSV • Grundsätzliche Rechtsansprüche von Wohnungseigentümern und Mietern (WEG- und Mietrechtsnovelle) • Einfluss des Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetzes (GEIG) RAin Dr. Katharina Vera Boesche, Rechtsanwaltskanzlei Boesche, Berlin

15.00 Uhr

Umsatz- und stromsteuerliche Aspekte beim Ausbau der Elektromobilität • Rechtliche Einordung der Ladesäule • Umsatz- und stromsteuerliche Aspekte • EEG-Umlagenbefreiung Uwe Deuerlein, PKF Fasselt Partnerschaft mbB, Nürnberg

15.30 Uhr Klärung abschließender Fragen, anschließend Ende der Veranstaltung

Lernziele

Auf dem Weg zur Klimaneutralität ist der Ausbau der Elektromobilität ein wichtiger Baustein der Sektorenkopplung. Für eine breite Adaption der neuen Antriebstechnik ist der Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur unerlässlich – und für Sie ein potenziell lohnendes Geschäftsfeld.

Erfahren Sie auf dieser Veranstaltung, wie Sie den Ausbau der Elektromobilität rechtssicher gestalten. Eine Reihe neuer Gesetze und Verordnungen mit direkten und indirekten Auswirkungen sind in den vergangenen Monaten bereits geändert worden oder werden geändert bzw. erlassen. Sie betreffen sowohl die private als auch die öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur. Dazu gehören die Änderungen des WEG und des Mietrechts, die Ladesäulenverordnung, § 14a EnWG, das Gebäudeeffizienzgesetz und das Schnellladegesetz, sowie die EnWG-Novelle zur Umsetzung des Binnenmarktpaketes.

Ob Sie sich für eine Teilnahme vor Ort oder per Livestream entscheiden – wir bieten Ihnen einen kompakten Überblick und Expert*innen, die Ihnen Frage und Antwort stehen. Wir freuen uns auf Sie!

5 GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME · Mit uns gestalten Sie den Ausbau der Elektromobilität rechtssicher · Wir bieten Ihnen einen kompakten Überblick aus erster Hand · Sie erhalten eine kompetente Einordnung der aktuellen Entwicklungen · Für Sie stehen unsere Expert*innen Frage und Antwort · Ob Sie vor Ort oder online teilnehmen – Ihre Gesundheit ist bei uns in besten Händen

Zielgruppen

Mitarbeiter und Entscheidungsträger der Energiewirtschaft aus den Bereichen Recht und Vertrieb. Mitarbeiter, die mit der Entwicklung des Geschäftsfeldes Elektromobilität betraut sind.

SG-Seminar-Nr.: 5411361

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service