Rechtssicherheit bei verschiedenen Einsatzformen von Fremdfirmen und Selbstständigen - Seminar / Kurs von BME Akademie GmbH

Inhalte

  • Zwingende öffentlich-rechtliche Vorgaben
  • Wesentliche Vertragspunkte und Aufbau von Werkverträgen
  • Steuerung durch Rahmenverträge
  • Rechtliche Einordnung der Zusammenarbeit mit Personaldienstleistern
  • Gefahren durch Scheinselbstständigkeit

Ihr Nutzen:

  • Sie erkennen, in welchen Fällen der Einkauf für Verstöße anderer mithaften kann.
  • Sie lernen, die verschiedenen Einsatzformen voneinander abzugrenzen.
  • Sie erhalten Vorschläge, welche Nachweise Sie vom Vertragspartner bei Rahmenverträgen regelmäßig einfordern sollten.
  • Sie erfahren, welche Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden können, um vor Beauftragung Selbstständiger klare Verhältnisse zu schaffen.
  • Sie können bewerten, welche Vor- und Nachteile sich aus dem Einsatz von Fragebögen, die Selbstständige vor Beauftragung ausfüllen müssen, ergeben.

 

  • Zwingende öffentlich-rechtliche Vorgaben
  • Wesentliche Vertragspunkte und Aufbau von Werkverträgen
  • Steuerung durch Rahmenverträge
  • Rechtliche Einordnung der Zusammenarbeit mit Personaldienstleistern
  • G ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Der Einsatz von Fremdpersonal gestaltet sich von der rechtlichen Seite anspruchsvoller als vielfach angenommen. Abhängig davon, wer wofür eingesetzt werden soll, kommen unterschiedliche Gestaltungsformen in Betracht. Hierbei kommt es auch darauf an, ob Dienstleistungen von Selbstständigen oder Fremdfirmenpersonal erbracht werden sollen, ob Personaldienstleister dazwischengeschaltet sind oder der Auftragnehmer eine selbstständige Verantwortung für beauftragte Leistungen übernehmen kann. Insbesondere mit dem Inkrafttreten der Änderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und weiteren Rechtsvorschriften seit 01.04.2017 müssen diese Gestaltungsformen sorgsam sondiert werden.Im Seminar werden Beispiele aufgezeigt, die Ihnen ein besseres Gespür für die jeweils zu klärenden Fragestellungen vermitteln, um rechtlich nachteilige und nicht gewollte kostenintensive Konsequenzen zu vermeiden.

 

Der Einsatz von Fremdpersonal gestaltet sich von der rechtlichen Seite anspruchsvoller als vielfach angenommen. Abhängig davon, wer wofür eingesetzt werden soll, kommen unterschiedliche Gestaltungsf ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Einkaufsabteilungen und Personalabteilungen oder Projektleitung, die Bedarf an Fremdpersonal haben

 

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
07.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5197433

Termine

  • 07.11.2022

    Düsseldorf, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (128)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
07.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›