Rechtssichere Vertragsgestaltung gem. DSGVO - Seminar / Kurs von Cyber Akademie GmbH

Inhalte

Nachdem die ersten Hürden bei der Einführung der DSGVO in Unternehmen und Behörden genommen sind, geraten Fragen zur Vertragsgestaltung zunehmend in den Blickpunkt. Die Verträge zur Auftragsverarbeitung sind vielfach Basis für die Datenverarbeitung und Datennutzung durch Externe. In der jeweiligen Vertragssituation ist zu analysieren, welche rechtlichen und wirtschaftlichen Risiken bestehen und wie die eigenen Interessen gut abgesichert werden. Daneben ist zu überprüfen, welche Betriebs- oder Dienstvereinbarungen zu überarbeiten sind und welche Verträge noch den neuen gesetzlichen Datenschutzvorgaben anzupassen sind.

In der Veranstaltung werden für alle wichtigen datenschutzrechtlichen Vertragssituationen Musterverträge vorgestellt und intensiv erörtert.

 

Seminarinhalte:

  • Überblick über die DSGVO und die Haftungsrisiken
  • Verantwortlichkeit für die richtigen Verträge nach der DSGVO
  • Auftragsverarbeitungsverträge
    • Grundlagen DSGVO zur Auftragsverarbeitung
    • Vorstellung eines Mustervertrags aus Auftraggebersicht
    • Vorstellung eines Mustervertrags aus Auftragnehmersicht
    • Auftragsverarbeitung bei Cloud-Services und Software-as-a-Service
  • Umsetzung DSGVO in den EVB-IT-Verträgen
    • Datenschutz in den aktuellen EVB-IT-Verträgen
    • DSGVO im Vergabeverfahren
    • notwendige vertragliche Ergänzungen der EVB-IT-Verträge
    • Vergabe und Auftragsverarbeitung
  • Betriebs- und Dienstvereinbarungen
    • gesetzliche Anforderungen zum Beschäftigtendatenschutz
    • Umsetzungspflichten und Änderungsbedarf bei Betriebs- und Dienstverein-barungen
    • Gestaltungstipps und Anforderung zu Einwilligungen
    • AGB-Prüfung bei Einwilligungen und Datenschutzerklärungen
    • weitere Prüfungsthemen bei Betriebs- und Dienstvereinbarungen
  • Verträge mit externen Datenschutzbeauftragten
    • Möglichkeiten des Outsourcing der Datenschutzorganisation
    • Vertragsgestaltungen mit externen Datenschutzbeauftragten
    • Haftung und Absicherung des Auftraggebers
  • Joint-Control-Vereinbarungen
    • gesetzliche Anforderungen an gemeinsame Datenverarbeitung
    • Pflichtinhalte der Joint-Control-Vereinbarungen
    • Haftungsrisiken
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Vertragsgestaltungen nach der DSGVO
  • Binding Corporate Rules
    • gesetzliche Vorgaben zu Binding Corporate Rules
    • Vertragsinhalte und Risiken
  • Weitere Vertragskonstellationen nach der DSGVO

 

Lernziele

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das notwendige Wissen, um die Risiken und Möglichkeiten der jeweiligen Vertragssituation optimal zu nutzen. Mithilfe der im Seminar vorgestellten Vertragsmuster kann sofort mit der praktischen Umsetzung begonnen werden.

 

Zielgruppen

Einkaufs- und Vertriebsabteilungen, Datenschutzbeauftragte, Mitarbeiter von IT-Abteilungen, Leiter und Mitarbeiter von Rechtsabteilungen, Unternehmensjuristen, IT-Sicherheitsbeauftragte, Rechtsanwälte, Geschäftsführer und Behördenleiter.

 

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
26.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5278083

Anbieter-Seminar-Nr.: https://www.cyber-akademie.de/suche.jsp?suche=Rechtssichere+Vertragsgestaltu

Termine

  • 26.05.2020

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
26.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›