Rechtsgrundlagen und Vollzug der Abwasserabgabe - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Rechtsgrundlagen und Vollzug der Abwasserabgabe

Inhalte

  Das Seminar vermittelt die aktuellen Rechtsgrundlagen, die Methoden zur Ermittlung der Schadeinheiten für Schmutzwasserein-leitungen, für Niederschlag sowie für Kleineinleitungen. Die Voraussetzungen für die Befreiung von der Abwasserabgabe als auch für die Reduzierung des Abgabesatzes und die Möglichkeiten der Investitionsverrechnung werden erläutert. Anhand von praktischen Übungen (Rechenbeispiele) können Sie die Ihnen vermittelten Kenntnisse festigen. Dabei können Sie Fragen, die sich aus Ihrem Tätigkeitsbereich ergeben, stellen.

Unsere Experten stellen die wesentlichen Merkmale zur Ermittlung der Abwasserabgabe dar, damit Sie geforderte Erklärungen abgeben und Festsetzungsbescheide prüfen können.

  • Rechtsgrundlagen
  • Anknüpfung an die wasserrechtliche Erlaubnis
  • Ermittlung der Schadeinheiten
  • Verminderung des Abgabesatzes
  • Verrechnungsmöglichkeiten
  • Rechenbeispiele
  • Vollzugserfahrungen
  • Zukunft der Abwasserabgabe

Lernziele

IHR PROGRAMM

15. November 2021

09:00 Uhr: Begrüßung / Vorstellungsrunde

09:15 Uhr: Vorstellung des LANUV (FB 58/FG 58.2) und Einführung Abwasserabgabe
  • Historie, Sinn und Zwecke
  • Abgabepflicht
  10:00 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – KE
  • Grundlagen
  • Geltende Regelungen
  • Berechnungsdaten / Befreiung
  • Musterbescheid
 

10:45 Uhr: Kaffeepause

11:00 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – GN/NW
  • Grundlagen
  • Geltende Regelungen
 

12:30 Uhr: Mittagspause

13:30 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – GN
  • Berechnungsdaten – Befreiung
  • Berechnungsbeispiel
  • Musterbescheid
  14:15 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – NW
  • Berechnungsdaten – Befreiung
  • Berechnungsbeispiel
  • Musterbescheid
 

15:00 Uhr: Kaffeepause

15:15 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – SW
  • Grundlagen
  • Geltende Regelungen
 

16:45 Uhr: Feedbackrunde

17:00 Uhr: Ende des ersten Seminartages

16. November 2021

09:00 Uhr: offene Fragen von Tag 1

09:15 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – SW
  • § 4 Abs. 1 AbwAG
  • § 6 Abs. 1 AbwAG
  • Schätzung
  • Schadeinheiten
  • Berechnungsbeispiele
 

10:45 Uhr: Kaffeepause

11:00 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – SW
  • § 4 Abs. 3 AbwAG
  • § 4 Abs. 5 AbwAG
  • Berechnungsbeispiele
 

12:30 Uhr: Mittagspause

13:30 Uhr: Festsetzung der Abwasserabgabe – SW
  • § 9 Abs. 5 AbwAG
  • § 10 Abs. 3 AbwAG
  • § 10 Abs. 4 AbwAG
  • Berechnungsbeispiele
  • Musterbescheid
 

15:00 Uhr: Kaffeepause

15:15 Uhr: Verwendung und Auswirkungen der Abwasserabgabe

Stand Novellierung der Abwasserabgabe

16:45 Uhr: Feedbackrunde

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Abkürzungen: KE: Kleineinleiter GN: Niederschlagswasser aus befestigten gewerblichen Flächen NW: Niederschlagswasser aus öffentlichen Kanalisationen

SW: Schmutzwasser

Zielgruppen

Beschäftigte der kommunalen und staatlichen technischen Umweltverwaltung sowie Beschäftigte von Wasserverbänden und Unternehmen, die keine oder geringe Kenntnis über das Abwasserabgabenrecht und dessen Vollzug haben.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
15.11.2021 - 16.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6042036

Termine

  • 15.11.2021 - 16.11.2021

    Essen, Ruhr, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
15.11.2021 - 16.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›