Rechnungslegung für Stiftungen - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Bilanzierungsvorschriften
  • Prüfung von Stiftungen
  • Aufsichtsgremien und Meldepflichten
  • Besonderheiten bei Verlust der Gemeinnützigkeit
  • Förderative Besonderheiten in den Stiftungsgesetzen
  • Aufsichtsrechtliche Grundlagen
  • Auswirkung des Gemeinnützigkeitsrechts auf die Rechnungslegung

Lernziele

In diesem Modul werden die besonderen Anforderungen an die buchhalterische Bearbeitung in der Stiftungsverwaltung erörtert. Natürlich unterliegen alle Stiftungen besonderen Vorschriften in Bezug auf Rechnungslegung und Nachweisführung. Die Teilnehmer erfahren hier die besonderen Normen in der Offenlegung der Amtsführung gegenüber Finanzamt und Stiftungsaufsichtsbehörden.

Zielgruppen

Stiftungsvorstände, Stiftungsgeschäftsführer und Mitarbeiter von Stiftungen und gemeinnützigen Institutionen, Kundenberater von Banken und Versicherungen, Vermögensberater/-verwalter, Finanzvermittler, Financial Planner und Estate Planner sowie Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. (Advanced Level)

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
05.12.2019 10:00 - 18:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5301518

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OZSB5_14

Termine

  • 05.12.2019

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
05.12.2019 10:00 - 18:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›