Rationelle Inventur - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

* Gesetzliche Grundlagen * Perfekte Vorbereitung * Effiziente Organisation * Tipps und Tricks für die Praxis

Inhalte

Das Handelsgesetzbuch verpflichtet jedes Unternehmen, einmal pro Geschäftsjahr das betriebliche Vermögen zu inventarisieren und zu bewerten. Unabhängig davon hat eine Inventur aber auch für die Überprüfung und Analyse der eigenen Materialwirtschaft eine erhebliche Bedeutung. Die Bestandsaufnahme aller betrieblichen Vermögensgegenstände erfordert einen nicht zu unterschätzenden Zeit- und Arbeitsaufwand und verursacht entsprechende Kosten; daher ist selbst in kleinen Unternehmen die Inventur regelmäßig eine organisatorische Herausforderung.Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über Ziele, Aufgaben und unterschiedliche Formen der Inventurorganisation - vom logistischen Prozesswissen über die Inventurverfahren bis hin zur Inventurprüfung und den damit zusammenhängenden Rechtsfragen. Die Teilnehmer erhalten zahlreiche Tipps, um eine Inventur sicher vorzubereiten und effizient durchzuführen.Anhand zahlreicher Beispiele werden typische Probleme der Inventurpraxis erörtert. Konkrete Gestaltungshinweise helfen, das Erlernte im eigenen Unternehmen umzusetzen und verantwortlich an der Inventurorganisation mitwirken zu können.

  1. Inventur - notwendiges Übel oder Kernprozess?
  2. Nachweis der Vermögensgegenstände
  3. Kontrolle von Beständen und der Materialdisposition
  4. Grundsätze ordnungsmäßiger Inventur
  5. Vorschriften in HGB und Abgabenordnung
  6. Zulässige Inventursysteme
  7. Inventurvereinfachungsverfahren
  8. Haftung bei Verstößen und Delikten
  9. Festlegung der Inventurobjekte
  10. Auswahl des Inventursystems
  11. Vorbereitende Inventurmaßnahmen
  12. Inventur- und Zählanweisungen erstellen
  13. Einsatz betriebsfremden Zählpersonals
  14. Inventurmitarbeiter schulen, einweisen, kontrollieren
  15. Arbeitssicherheit bei der Inventur
  16. Rechtssichere Dokumentation der Aufnahme
  17. Inventurergebnisse richtig interpretieren
  18. Allgemeine Grundsätze zur Prüfung
  19. Bestandsfortschreibung
  20. Umgang mit Inventurdifferenzen
  21. Einsatz von Scannern, Barcode etc.
  22. RFID-gestützte Inventur
  23. Einsatz von Drohnen
  24. Tipps und Tricks für die Einlagerung der Waren
  25. "Zählbarkeit" sicherstellen für schnellere Aufnahme
  26. Lean-Management-Prinzipien für die Inventur nutzen
  27. Wie es gelingt, nicht in jedem Jahr bei null anzufangen

Zielgruppen

Mitarbeiter aus Lager, Logistik und Materialwirtschaft * Mitarbeiter aus Rechnungswesen und Controlling die für die Vorbereitung und Durchführung von Inventuren verantwortlich oder daran beteiligt sind

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
31.03.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Wuppertal, DE
29.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5137622

Anbieter-Seminar-Nr.: 072-010

Termine

  • 31.03.2020

    Altdorf bei Nürnberg, DE

  • 29.09.2020

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
31.03.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Wuppertal, DE
29.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›