Radon und radioaktive Altlasten - Seminar / Kurs von Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.

Anforderungen für Planer, Bauherren und Behörden

Inhalte

09.30 Uhr Begrüßung und Organisation09.40 Uhr Grundlagen- Naturwissenschaftliche Grundlagen- Das StrlSchG: Struktur, Begriffe, Konzepte11.00 Uhr Kaffeepause11.15 Uhr Radon in Innenräumen- Vorkommen- Messung- Anforderungen/Pflichten nach StrlSchG- Konflikte und Kommunikation12.00 Uhr Radon in Innenräumen- Bewertung/Referenzwert für Arbeitsplätze und für Wohnräume- Dosisermittlung- Maßnahmen zur Radonreduzierung13.00 Uhr Mittagspause14.00 Radioaktivität in Baustoffen- Anforderungen nach StrlSchG- Neue Anforderungen für die Praxis- Spezialbau und Feuerfestmaterial14.45 Radioaktive Altlasten- Anforderungen/Pflichten nach StrlSchG- Anforderungen an Planer, Bauherren, Unternehmen der Bauwirtschaft- Sanierungspläne15.15 Uhr Kaffeepause15.30 Uhr Radioaktive Altlasten- Fallbeispiele16.15 Uhr Auswertung und Abschlussdiskussion16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

09.30 Uhr Begrüßung und Organisation09.40 Uhr Grundlagen- Naturwissenschaftliche Grundlagen- Das StrlSchG: Struktur, Begriffe, Konzepte11.00 Uhr Kaffeepause11.15 Uhr Radon in Innenräumen- Vorkommen- ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Das Ende 2018 in Kraft getretene Strahlenschutzgesetz und die zugehörige Strahlenschutzverordnung führen zu neuen Anforderungen an Planer, Bauherren, Unternehmen der Bauwirtschaft und Behörden:

  • Das radioaktive Edelgas Radon ist ein zu prüfender Parameter in Innenräumen.
  • Baustoffe müssen strahlenschutzrechtlichen Anforderungen genügen.
  • Bei der Planung von Gebäuden oder speziellen Anlagen in der Industrie können strahlenschutzseitige Anforderungen zu beachten sein.
  • Bei der Durchführung von Baumaßnahmen z.B. auf radioaktiven Altlasten sind zusätzlich zum Arbeitsschutz auch Strahlenschutzaspekte zu beachten.

Das Ende 2018 in Kraft getretene Strahlenschutzgesetz und die zugehörige Strahlenschutzverordnung führen zu neuen Anforderungen an Planer, Bauherren, Unternehmen der Bauwirtschaft und Behörden:

  • Da ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Seminar setzt keine speziellen Kenntnisse zum Strahlenschutz voraus.

Es wendet sich an Sie und alle, die sich als Sachbearbeiter oder Verantwortliche in Unternehmen der Bauwirtschaft, Bauplaner oder Immobilienbesitzer über ein neues gesetzliches Regelungsfeld informieren wollen.

Das Seminar setzt keine speziellen Kenntnisse zum Strahlenschutz voraus.

Es wendet sich an Sie und alle, die sich als Sachbearbeiter oder Verantwortliche in Unternehmen der Bauwirtschaft, Bauplaner od ...

Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 5590130

Anbieter-Seminar-Nr.: A210316

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service