Radio-Beiträge professionell zu Hause produzieren - Seminar / Kurs von BJS Berliner Journalistenschule - Kommunikation GmbH

Inhalte

Recherchieren, texten, selber sprechen und ohne Techniker produzieren gehört längst zum Berufsbild des Radio-Journalisten. Nun wird der auch noch zum technischen Selbstversorger. In einem richtig ausgestatteten "Heimstudio" kann er bequem und unabhängig von der Disposition in Ruhe arbeiten - und bei vielen Sendern auch noch (bescheidene) Honoraraufschläge kassieren. Die Technik ist jedenfalls reif - und erschwinglich: Mit handelsüblichen PCs und Soundkarten, mit dem richtigen Mischpult, Mikrofon und Vorverstärkern kann (fast) jeder auch im (Heim-) Büro sendbare Hörfunkbeiträge erstellen, per Internet lassen sich die produzierten Stücke problemlos zum Sender überspielen. Der Workshop vermittelt die technischen Grundlagen (Raumakustik, Mikrofon, Mischpult, Computer) und stellt erschwingliche Audioschnitt-Software und (Ton-)Technik vor. Dazu bringt jeder Teilnehmer seinen PC und schon vorhandene Komponenten mit. Unter Anleitung rüstet er testweise seinen Computer mit bereitgestellter (Demo-)Software und mit handelsüblichen Audio-Komponenten aus. Zudem gibt es Tipps für die jeweils spezielle Arbeitssituation zu Hause.

Zielgruppen

Journalisten mit profunder Hörfunk-Erfahrung (Aufbaukurs)

Termine und Orte

Datum Dauer Preis

SG-Seminar-Nr.: 5192144

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis