Qualitätsrisikomanagement für regulierte Produkte im Lifescience-Bereich - Seminar / Kurs von Vogel Communications Group

Inhalte

Zum Thema

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie aus diesem Seminar ohne neue Ideen herausgehen? Sicherlich gering. Bestimmt haben Sie das Programm genau studiert und den Referenten als kompetent und erfahren eingestuft. Ganz unbewusst haben Sie bereits einen risikobasierten Ansatz für die Wahl eines passenden Kurses durchgeführt. Was bei diesem Beispiel noch im Kleinen stattfindet, lässt sich im Großen als systematisch aufgebautes Risikomanagement auf alle möglichen Risiken übertragen – insbesondere auf solche, die die Produktqualität beeinflussen können. Der Bandbreite sind dabei keine Grenzen gesetzt: Sie reicht von Anlagenbau bis Zulassung von Arzneimitteln. Ein Risikomanagementsystem verschlingt zwar zunächst einige Ressourcen, doch spätestens beim nächsten Projekt zahlt sich die Investition aus. Dank modularem Aufbau und strukturierter Datenorganisation/ -archivierung lassen sich Methode und gegebenenfalls ermittelte Daten, Listen sowie Formulare leicht adaptieren.

Ziele

In diesem Praxis-Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Risikomanagementsystem aufbauen und im Qualitätsmanagement integrieren können. Dabei vermitteln wir Ihnen Schritt für Schritt die Methodik und stellen geeignete Hilfsmittel für die Umsetzung vor. An Fallbeispielen üben Sie intensiv, wie Sie die Methode anwenden und nachhaltig im Unternehmen etablieren können.

Agenda

Definitionen und Hintergründe
  • Definitionen
  • Über den Tellerrand geschaut: Von schwarzen Schwänen und Astronauten – Gedanken zum Risikomanagement
  • Geschichte – von Trial & Error zum risikobasierten Ansatz
Risikomanagement „Der Prozess“
  • Risiko-Beurteilung
  • Risiko-Steuerung
  • Risiko-Kommunikation
  • Risiko-Überwachung
 Nützliche Werkzeuge für das Risikomanagement
  • Ablaufdiagramme & Fließbilder
  • HACCP, FMECA & Konsorten
  • Formulare & Checklisten
Workshops
  • Risikobeurteilung Material (Grundlage der Spezifikation)
  • Risikobeurteilung Anlagen (Checkliste für die Qualifizierung)
  • Risikobeurteilung Prozess (Ausgangspunkt für die Validierung)

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die Risikoanalysen und Risikomanagement in qualitätsrelevanten Bereichen wie Herstellung, Produktion, Technik, Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung durchführen sowie alle Interessierten, die sich mit dem Thema Risikomanagement im Betrieb beschäftigen.

Lernziele

Das Seminar vermittelt Ihnen die Methodik, wie Sie ein Risikomanagement-System aufbauen und in Ihr bestehendes Qualitätsmanagement-System integrieren können.

Zielgruppen

Risikomanagement

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
25.06.2021 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
08.11.2021 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5622906

Anbieter-Seminar-Nr.: 835

Termine

  • 25.06.2021

    Frankfurt am Main, DE

  • 08.11.2021

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
25.06.2021 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
08.11.2021 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›