Qualifizierung zum Ausbilder: Sicheres Bedienen von Hubbühnen vermitteln - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Ausbilder der Hubbühnenbediener

Inhalte

Werden in Ihrem Unternehmen oder Verantwortungsbereich Hubbühnen (Scheren-, Teleskop-, und/oder LKW-Hubbühne) eingesetzt? Und möchten Sie Ihre Beschäftigten dafür künftig selbst zu Hubbühnenbedienern ausbilden? Dann können Sie sich in diesem Seminar zum Ausbilder qualifizieren.

Um daran teilzunehmen, müssen Sie mindestens 24 Jahre alt, Meister oder mehr als vier Jahre in vergleichbarer Position tätig sein, einen Befähigungsnachweis für Kranbedienung nach DGUV G 308-008 „Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen“ erworben und im Umgang mit Hubbühnen bereits jede Menge Erfahrung gesammelt haben, also praktisch versiert sein.Warum dieses Seminar? Der Einsatz von Hubbühnen ist weit verbreitet und geht mit einer relativ hohen Gefährdung einher. Häufigste Unfallursache ist eine mangelhafte oder gar keine Ausbildung der Hubbühnenbediener.

Voraussetzung für die sachgerechte und gekonnte Benutzung von Hubbühnen sind gut ausgebildete, verantwortungsbewusste Bediener.

Ihr Nutzen:

Sie sind nach erfolgreicher Seminarteilnahme in der Lage, Ihre Mitarbeiter theoretisch und praktisch zu Hubbühnenbedienern auszubilden, die Ihre Hubbühnen sicher und wirtschaftlich im eigenen Betrieb bedienen. Dabei gelingt es Ihnen, Lerninhalte verständlich aufzubereiten und zu vermitteln sowie Lernerfolge zu prüfen und zu dokumentieren.

Hinweise: Für den praktischen Teil des Seminars benötigen Sie Sicherheitsschuhe und wetterfeste Bekleidung.

Bitte beachten Sie zuletzt: Das Seminar endet mit einer mündlichen, schriftlichen und praktischen Prüfung.

Lernziele

Die Themen im Überblick:

  • Rechtsgrundlagen für den Betrieb von Hubbühnen, z.B. EG-Recht und nationales Recht,Unfallverhütungsvorschriften, DIN-Normen
  • Typische Unfallursachen - ein Blick in die Statistik
  • Anforderungen an Hubbühnenbediener: Die richtigen Mitarbeiter auswählen
  • Verantwortung und Vorbildfunktion des Ausbilders
  • Erfolgreich ausbilden und unterweisen: Lernpsychologische Methoden und Techniken, Erstellen von Ausbildungsplänen, Erarbeiten von Lernzielen zur Unterweisung
  • Praktische Fahrübungen mit den Hubbühnen
  • Mündliche, schriftliche und praktische Abschlussprüfung

Zielgruppen

Künftige Ausbilder und Ausbilderinnen von Hubbühnenbedienern

SG-Seminar-Nr.: 6042032

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service