Qualifikation arbeitsmedizinischer Assistentinnen/Assistenten, Teil A (33394) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Organisation und Qualifikation – Arbeitshygiene und -toxikologie – Gefährliche Arbeitsstoffe

Inhalte

Aus- und Weiterbildung entsprechend dem Rahmenplan der Berufsgenossenschaften sowie der Fortbildung der Ärztekammern zur Arztfachhelferin und zum Arztfachhelfer. Inhalt des Seminars: > Einführung in das Spezialgebiet Betriebsmedizin > Anforderungen an den betriebsärztlichen Dienst > Organisation betriebsärztlicher Dienste und Rechtsstellung des Betriebsarztes > Einrichtung und Ausstattung von betriebsärztlichen Diensten > Belastungen am Arbeitsplatz und ihre Erfassung: – physische Belastungen – psychisch-mentale Belastungen – chemische Belastungen Gefahrstoffe – biologische Gefahrstoffe/Infektionskrankheiten – kanzerogene Gefahrstoffe > moderne EDV-Anwendung im betriebsärztlichen Dienst > Bewältigung des Gefahrstoffproblems: – gesetzliche Grundlagen – Gefährdungsanalysen > aushangpflichtige Gesetze > Arbeitsunfälle, -verletzungen und ihre Erstversorgung > Rehabilitation aus betriebsärztlicher Sicht > betriebliche Gesundheitsförderung > die Herausforderung an den betriebsärztlichen Dienst > die Umsetzung > Betriebsbegehung Möglichkeit zur Teilnahme an einer schriftlichen Prüfung. Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatslehrgangs "Qualifikation arbeitsmedizinischer Assistenten/-innen“.

SG-Seminar-Nr.: 1507765

Anbieter-Seminar-Nr.: 33394

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service