Prüfung von betrieblichen Pensionsplänen - Seminar / Kurs von HAUB + PARTNER GmbH

Investitionsstrategien und Finanzierungsformen unter der Lupe

Inhalte

Pensionsverpflichtungen sind regelmäßig ein signifikanter Posten in der Bilanz von Unternehmen. Aufgrund der Niedrigzinsphase seit der Finanzkrise sind die Verpflichtungen enorm gestiegen. Allein die Dax 30-Unternehmen hatten im Jahr 2018 circa € 370 Milliarden an Pensionsverpflichtungen in den Büchern. Demgegenüber stand ein Deckungsvermögen, das nur circa 67 % der Verpflichtungen abdeckte. Zudem sind Pensionspläne ein wichtiger Baustein der Mitarbeitervergütung und Mitarbeiterbindung. Die Analyse, Prüfung und Bewertung von Pensionsplänen sowie die Ableitung von Empfehlungen gehören daher fest in das Aufgabengebiet jeder Internen Revision.

Seminarablauf

Betriebliche Altersversorgung in Deutschland

❯ Leistungszusagen und Beitragszusagen❯ Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung❯ Rentenanpassung und Subsidiärhaftung❯ Insolvenzsicherung durch den Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG)

Einführung in die Welt der betrieblichen Pensionspläne

❯ Eine langlaufende Verpflichtung❯ Leistungsorientierte Pensionspläne❯ Beitragsorientierte Pensionspläne❯ Verpflichtung❯ Planvermögen❯ Eigenkapitalposten❯ Dienstaufwand❯ Zinsaufwand❯ Zinsertrag❯ Neubewertungen ❯ Unterschiede in der Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach IFRS, HGB und US-GAAP

Investitionsverhalten und Investitionstheorien an Kapitalmärkten

❯ Die Theorie der Effizienz der Kapitalmärkte❯ Die Random-Walk-Theorie von Aktien❯ Efficient Frontier und Portfolio-Optimierung❯ Survivorship Bias❯ Risiko und Rendite❯ Die Vorteile durch Diversifikation

Leitfaden und Checkliste für eine effiziente Prüfung

❯ Risiko- und prozessorientierte Prüfungsansätze❯ Effiziente Prüfungsmethoden und -techniken❯ Zielgruppenorientierte Berichterstattung❯ IT-Einsatz zur Prüfungsunterstützung

Prüfung von betrieblichen Pensionsplänen – wo liegen die größten Risiken?

❯ Strategische Betrachtungen❯ Bestandsaufnahme der Prozesse❯ Analyse und Prüfung der Verwaltung❯ Analyse der Investments – welche Risiken gibt es?❯ Investmentstrategien❯ Beispiel einer Monte-Carlo-Simulation❯ Der Nutzen von Asset & Liability-Studien samt Übung❯ Umstellung der Pensionspläne von leistungs- auf beitragsorientiert❯ Übung: Analyse von Pensionsplänen börsennotierter Firmen

CPE8 Stunden für CIAs

Ihr Seminarleiter

Michael SchwarzInhaber,Michael Schwarz Audit and Financial Services

SpecialZahlreiche Praxisbeispiele aus der Revisionswelt der Industrie, integrierte Übungen und Checkliste für einen direkten Einsatz im Revisionsalltag

Lernziele

Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Ausgestaltung der betrieblichen Altersversorgung und lernen, Pensionspläne zu verstehen und auf Risiken und Chancen zu prüfen.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Interne Revision/Innenrevision, Internal Audit, IT-Revision, Interne Kontrollsysteme, Internal Controls, Rechnungsprüfung und Anti-Korruption/fraud. Angesprochen sind außerdem Mitarbeiter aus den Bereichen Risikomanagement und Compliance Management sowie interessierte Wirtschaftsprüfer und Beratungsunternehmen.

SG-Seminar-Nr.: 5408214

Anbieter-Seminar-Nr.: 04H5813

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service