Prüfung von Auslagerungen (Outsourcing) in Kreditinstituten (incl. Update zur 6. MaRisk Novelle Entwurf Konsultation) - Seminar / Kurs von DIIR - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Prüfung von Auslagerungen (Outsourcing) in Kreditinstituten (incl. Update zur 6. MaRisk Novelle Entwurf Konsultation und des FISG)

Inhalte

Programm:Der Prüfungsansatz der Revision hat sich parallel von einer Kontrolle bereits umgesetzter Outsourcing-Maßnahmen hin zu einer Sicherstellung der optimalen Entscheidungsfindung vor Durchführung einer Auslagerung gewandelt, insbesondere durch die gemäß MaRisk geforderte Beteiligung der Revision bei der institutsbezogenen Risikoanalysen bzw. der Begleitung von wesentlichen Auslagerungsprojekten.

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen für das Outsourcing bei KreditinstituteMindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk)
  • Update: zu erwartende Änderungen aufgrund Entwurf Konsultation MaRisk Novelle 2020/2021
  • Update: Weitere Verschärfungen der Aufsichtsrechte für die BaFin im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG)* Auswirkungen Merkblatt BaFin zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken im Kontext Auslagerungen * Weitere gesetzliche Grundlagen (§ 25a KWG, WpHG, FRUG, etc.)* Besonderheiten: Auftragsdatenverarbeitung (BDSG bzw. DSGVO);* Auslagerung von Compliance-Funktionen, Risikocontrolling, IT-Sicherheitsbeauftragten und Datenschutz* Bedeutung aktueller EZB/ EBA-Leitlinien zum Thema Outsourcing* Besonderheiten IT-Sicherheitsgesetz sowie BAIT
  • Methodenrelevanz bei der Umsetzung regulatorischer Vorgaben von DIN-ISO-Normen (bsw. DIN-ISO 37500:2017; DIN SPEC 1041) sowie sonstigen Leitfäden (IHK, DSGV, BITKOM)
  • Outsourcing-Vertrag
  • Prüfung des Outsourcing durch die Revision* Beurteilung von Outsourcing-Maßnahmen, dessen Zulässigkeit sowie bestehenden Anforderungen anhand einer Checkliste der Revisionsanforderungen* Prüfung der Outsourcing Governance im Unternehmen* Prüfung eines funktionsfähigen Outsourcing Lebenszyklus* Nachhaltigkeitsprüfung des IKS durch Umsetzung der Three Lines of Defense-Struktur beim Outsourcing* Prüfungsherausforderung Auslagerungsketten
  • Dienstleistersteuerung* Bewertungskriterien Dienstleister, laufender Leistungsbeziehungen, Service Level Agreements (SLAs)* Eskalationsmanagement samt entsprechender Checkliste

Lernziele

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das Outsourcing in Kreditinstituten sowie aktuelle Entwicklungstendenzen. Praktische Ansätze zur Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen werden anhand von verschiedenen offenen Checklisten vermittelt, die den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden.

Zielgruppen

Mitarbeiter der Internen Revision, Auslagerungsbeauftragte, Projektorganisation-Auslagerung, Mitarbeiter der Retained Organisation.

SG-Seminar-Nr.: 5680835

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service