Prüfung der Einhaltung der Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen (MaGO) - Seminar / Kurs von DIIR - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Prüfung der Einhaltung der Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen (MaGO) sowie der ORSA-Anforderungen

Inhalte

In der Vergangenheit bestimmten insbesondere § 64a VAG (a. F.) sowie das BaFin-Rundschreiben MaRisk VA den Anforderungsrahmen für die deutschen Versicherer in Bezug auf eine ordnungsgemäße Geschäftsorganisation (sog. Governance). Seit dem vollständigen Inkrafttreten der Solvency II-Regelungen ab dem 01.01.2016 werden nunmehr zum Teil erweiterte bzw. veränderte Anforderungen an die Governance von Versicherungsunternehmen gestellt. Dies hat dazu geführt, dass die BaFin die MaRisk VA durch die Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen (MaGO) ersetzt hat. Die MaGO übertragen die für die Geschäftsorganisation relevanten Vorschriften des neugefassten VAG und der Delegierten Verordnung (EU) 2015/35 in die Aufsichtspraxis der BaFin. Geregelt werden darin insbesondere die Bereiche allgemeine Governance-Anforderungen, Schlüsselfunktionen, Risikomanagementsystem, Internes Kontrollsystem, Ausgliederungen und Notfallmanagement. Die aufsichtsrechtlich geforderte unternehmensindividuelle Risiko- und Solvabilitätsbeurteilung (sog. ORSA) stellt darüber hinaus ein wesentliches Element innerhalb dieses Governance-Systems dar. Die gesteigerte Komplexität der aufsichtsrechtlichen Anforderungen macht eine regelmäßige Prüfung der Einhaltung der Governance-Anforderungen inkl. der ORSA-Anforderungen zu einem zentralen Inhalt von regelmäßigen Prüfungen durch die Interne Revision. Diese ist verpflichtet, die gesamte Geschäftsorganisation (einschl. des Risikomanagementsystems) und insbesondere das Interne Kontrollsystem auf Wirksamkeit und Angemessenheit hin zu überprüfen. In diesem Seminar werden die wesentlichen Elemente der europäischen und nationalen aufsichtlichen Anforderungen an das Governance-System sowie an die unternehmensindividuelle Risiko- und Solvabilitätsbeurteilung (ORSA) eingehend vorgestellt und anhand von Praxisberichten erläutert.
In der Vergangenheit bestimmten insbesondere § 64a VAG (a. F.) sowie das BaFin-Rundschreiben MaRisk VA den Anforderungsrahmen für die deutschen Versicherer in Bezug auf eine ordnungsgemäße Geschäf ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 5680825

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (52)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service