Prüfen von Ladestationen - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Folgende Themen werden behandelt:  Aufbau von Ladestationen (Ladesäule, Wallbox und Selbstbauset) Lastmanagement Anforderungen an Ladestationen Personenschutz durch RCD und RCM Ladekabel-Typen (Typ 1,2 und 3) Widerstandskodierungen von Ladekabeln Simulation von Fahrzeugzuständen Besichtigungsprüfung von Ladestationen Erprobung der verschiedenen Fahrzeugzustände Erprobung der Ladekabel Messungen (Durchgängigkeit der Leiter (Niederohmmessung), Isolationswiderstand, Erdungswiderstand, Prüfungen von Fehlerstrom-Schutzschaltern (RCD) Typ A, B, B+, EV, Auslösezeit und Auslösestrom, Fehlerschleifenimpedanz (Schleifenwiderstand), Netzinnenwiderstand und Drehfeldrichtung, Prüfung des PRCD-S,  Schutzleiterstrommessung mit Stromzange, Widerstandsmessung der Ladekabel)   Sie erfahren, wie Sie mit Hilfe einer Prüfbox die unterschiedlichen Ladesituationen nach Mode 3 gemäß IEC 61851-1:2010 nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch prüfen und die geforderte Dokumentation erstellen können.   Zum Thema Elektromobilität geht nur mit Ladestationen! Von einer flächendeckenden Versorgung mit der nötigen Ladeinfrastruktur sind wir aktuell in Deutschland noch weit entfernt. In den kommenden Jahren werden also viele tausend Ladestationen aufgebaut werden. Diese müssen regelmäßig nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100 und IEC 61851geprüft werden.   Zielsetzung Sie erfahren, wie Ladepunkte (Ladestation, Wallbox …) aufgebaut und zu prüfen sind. Es werden Beispiele für ein Lastmanagementsystem und Errichtungen von Ladepunkten gezeigt. Die Vorschriften und Normen (DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0100-722, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702, VDE 0122-1), die für die Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen notwendig sind, werden ausführlich erläutert ebenso wie die unterschiedlichen Ladesysteme und Typen.  

SG-Seminar-Nr.: 5261939

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service